Wunderschöne Musik / Musik zum Nachdenken

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Elysium
auf der Reise
auf der Reise


Alter: 26
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 04.08.2007
Beiträge: 96
Wohnort: DE/NRW

BeitragVerfasst am: 02.09.2007, 17:48    Titel: Wunderschöne Musik / Musik zum Nachdenken Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

also mir ist aufgefallen, dass ich manchmal über diverse sehr interessante Sachen nachdenke und viel zu wenig davon mit anderen diskutiere oder z.B. in einem Forum wie diesem hier etwas dazu schreibe. Zu einem möchte ich jetzt aber mal eure Meinung hören.

Also vorab, es gibt zwei Arten von Musik, die ich mag: zum einen wäre Hardstyle und Hardcore (und Happy Hardcore), die härteren Genres eletronischer Musik, welche ich halt so höre, wie andere ihr Rock usw.. Darum soll es jetzt aber nicht gehen.

Zweitens höre ich, zwar nicht viel, eher nur manchmal zufällig, meiner Meinung nach einfach wunderschöne, himmlische Musik, für die ich leider keine bessere Beschreibung kenne. Damit meine ich z.B. ganz ruhige, "himmlische" Musik, mit der ich immer einen Himmel oder andere wunderschöne Dinge assoziiere. Das kann manchmal sogar in kleinen, 10 Sekunden langen Teilen von normalen Musikstücken, die ich höre, vorkommen. Um jetzt mal ein Beispiel zu nennen:

http://www.flyingomelette.com/gamem....-stickerbrushsymphony.mp3

Dieses Beispiel ist etwas ungewöhnlich, da es ein Musikstück aus Donkey Kong Country 2 für den Super Nintendo ist. Es hatte allerdings für mich immer eine sehr wichtige Bedeutung, da es imho zum Level im Spiel passte. Vielleicht hat einer von euch ja DKC2 gespielt. Es taucht in Levels auf, in denen der Hintergrund aus Dornenpflanzen besteht und es spielt offensichtlich im Himmel (also Himmel im wörtlichen Sinne, einfach über dem Boden). Als ich nach Jahren vor kurzem das Spiel nochmal spielte ist es mir wieder aufgefallen und ich habe 30 Minuten nur auf meinem Stuhl gesessen und mit geschlossenen Augen der Musik gelauscht. In der kommenden Nacht habe ich von dem Level kurz geträumt, wie schön es doch sein muss im Himmel (über dem Boden) nur auf Dornenpflanzen zu leben und ich träumte, dass man die Dornen abreißen konnte und trinken konnte und so damit lebte. Ich weiß nicht, immer wenn ich das Lied höre, möchte ich einfach nur die Augen schließen und genießen. Unten habe ich zwei Links mit Videos zu den Leveln hinzugefügt.

Leider kann ich euch jetzt gerade kein weiteres, gutes Beispiel nennen, da es viele Teilstücke in anderen Liedern gibt, die ich halt mag und ansonsten mir gerade irgendwie nichts einfällt.

Mich würde mal interessieren, ob ihr noch irgendwelche wunderschöne Musik dieser Art kennt. Ich kenne mich zwar damit nicht so aus, habe aber schon mehrfach sogenannte Meditationsmusik gehört zufällig, die so richtig nach "das hier ist Meditation, weil es ruhig ist, oder?" klangen, also als würde da jemand einfach nach "ruhig, dann das, dann wieder ruhig" usw. Rezept Meditations-/Entspannungsmusik geschrieben haben und sich denken "ja das ist ruhig, also muss das auch entspannend sein PUNKT", schwer zu beschreiben.

Wie ist eure Meinung dazu, gibt es Stücke, wo ihr auch einfach nur am liebsten euch hinsetzen/hinlegen wollt und genießen wollt? Wenn möglich, postet doch mal eine Beispiel-MP3/anderes Medium!

Ich muss noch hinzufügen, dass ich noch etwas anderes zu dem Thema sagen wollte, es mir aber gerade leider nicht einfällt. Jedenfalls habe ich das Gefühl, dass mit Musik und darunter fällt auch HemiSync mehr möglich ist, als wir vielleicht denken.

- Elysium

Für den Dornenhintergrund (wer DKC2 nicht kennt), siehe:

Gehe zu Youtube Download Video


Gehe zu Youtube Download Video


_________________
..:: This message has passed the Gates of Elysium ::..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Administrator
Administrator


Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 04.09.2006
Beiträge: 3434
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 06.11.2007, 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

*Thread mal wieder herauskram*

Hier Musik von der Gruppe "E.S. Posthumus" (auf deren Seite sind alle Tracks hörbar):

http://www.esposthumus.com/

Meditativ, aber dennoch sehr kraftvoll. Der Track "Nara" wurde übrigens als Titelmusik für die Serie "Cold Case" benutzt.
_________________
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
lyn
Bewusstsein
Bewusstsein


Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldedatum: 28.09.2008
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 04.10.2008, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

@Elysium: Diesen einen Track von DK2 fand ich auch immer wahnsinnig schön! "Himmlisch" trifft es sehr gut. Smilie (Allerdings waren die Level dazu weit weniger himmlisch. Lachen )

@Wingman: Habe mir gerade "Nara" angehört. Wirklich bewegend. (Und an die Anfangsmelodie von "Cold Case" habe ich mich auch wieder erinnert, auch wenn ich die Serie nur aus der Vorschau kenne Winken ). Werd mir auf jeden Fall noch ein paar Lieder von ihnen anhören.

Tja, um mal an Elysiums Super Nintendo-Musik anzuknüpfen... Da gab's für mich auch ein paar Stellen in bestimmten Spielen, wo ich einfach mal ne halbe Stunde verweilt bin, um mir die Musik anzuhören. Eines davon war ein Stück aus dem Spiel "Tales of Phantasia".
Das Stück wird gespielt, während man auf einem Bergplateau herumläuft, um einen Pakt mit den Windgeistern (Sylph) zu schließen. Winken Dementsprechend ist der Track auch etwas.. himmlisch, windig. *g*

Allerdings kann ich beim besten Willen nicht sagen, ob dieser Track wirklich schön ist, oder ob das bei mir bloß die Nostalgie bewirkt. Winken Also, keine Garantie.... (Composer ist Sakuraba Motoi)
Gehe zu Youtube Download Video


Und vielleicht nicht unbedingt für Meditation gedacht und vielleicht auch nicht himmlisch, aber... mich hat dieser Track sofort tief berührt, als ich ihn zum ersten Mal gehört habe (also doch auf seine Art und Weise "himmlisch" Winken )...
Arca - Baixa (leider in der live-Version, aber dennoch seeehr schön)
Gehe zu Youtube Download Video


Arca ist eine französische Band, die instrumentale Musik macht, die sie dann mit kleinen Tonschnipseln aus Filmen, etc. unterlegt.
Ich habe die Band damals durch die Arte-Sendung "TRACKS" kennengelernt und war gleich begeistert.

Auf der myspace-Seite kann man sich weitere Songs anhören:
http://www.myspace.com/arcamusique
_________________
There are more things in heaven and earth, Horatio,
Than are dreamt of in your philosophy.
(Hamlet, Act I, Scene V)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Administrator
Administrator


Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 04.09.2006
Beiträge: 3434
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 04.10.2008, 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

@ lyn:
Hier gibts auch noch ein paar interessante Stücke zu hören:

Globus - Orchard of Mines
Immediate Music
_________________
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
lyn
Bewusstsein
Bewusstsein


Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldedatum: 28.09.2008
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 04.10.2008, 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Smilie
_________________
There are more things in heaven and earth, Horatio,
Than are dreamt of in your philosophy.
(Hamlet, Act I, Scene V)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surflamy
höheres Selbst
höheres Selbst


Alter: 22
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 15.09.2008
Beiträge: 627

BeitragVerfasst am: 28.11.2016, 20:14    Titel: Antworten mit Zitat

Gehe zu Youtube Download Video

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rokudou
Gast







BeitragVerfasst am: 06.12.2016, 10:47    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=bEQtkLNTmRs


Je mehr man aufdeckt desto befremdlicher, desto unerträglicher wird es auf der Welt....


".....im Frost verwesender Welten, spiegelt sich die Welt in toten, gebrochenen Pupillen,
und der Lichträger weint schwarze Tränen, gefüllt mit Vergessen und Befremdung ob der Schöpfung.
Mutter,....Vater,.....Gott - ......die Schöpfung der sich der Schöpfer entzieht....übrig bleibt nur das Kind aus dem Nährstofftank.........."

IST DAS ENDE EIN KATAKLYSMUS ODER DER AUSGANG AUS DEM ALBTRAUM?.....

Wo wird das verletzten enden? Endet es überhaupt? Werden Kinder zum leiden geboren? Verlassen, Allein und ohne Richtung.......


Ende.......sollte Kataklysmus und Ausgang zugleich sein.

Das bleibt zu hoffen

--Tagesenergie vom 6.12.2016-


https://www.youtube.com/watch?v=jNWIiNwHX1c


Schwarze, tote Erde.....rückkehr zum Planeten.

Der Spiegel ist ein Nagel unter dem Panzer des Kerns........
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

 Impressum 


Bluetab template design by FF8Jake of FFD
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 42261 / 0