Astralreisen - Bücher

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Literatur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Black
Bewusstsein
Bewusstsein




Anmeldedatum: 24.01.2017
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 08.04.2017, 15:30    Titel: Astralreisen - Bücher Antworten mit Zitat

Kann mir jemand gute Bücher über astralreisen empfehlen?
Gelesen habe ich 2 Bücher von monroe und out of body von William buhlman.
Zur Zeit lese ich das Buch von frederick dodson und bin leider enttäuscht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Administrator
Administrator


Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 04.09.2006
Beiträge: 3460
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 08.04.2017, 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

Diese Klassiker hier:

AKE-Literatur

Für Techniken eher das von Peterson und Buhlman, für explorative Einsichten die Monroe-Bücher (vor allem das dritte).
_________________
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Kim
Multi-Inkarnation
Multi-Inkarnation



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 23.02.2014
Beiträge: 301
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 01.05.2017, 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

Wingman hat Folgendes geschrieben:
[...] für explorative Einsichten die Monroe-Bücher (vor allem das dritte).


Japp.
Ergänzen möchte ich meine Empfehlung, die beiden vorangegangenen Bücher von Monroe bereits gelesen zu haben. Smilie

Alles Gute, Kim..
_________________
> NVC Workshop #1
"Informationen im Internet entsprechen nicht immer der Wahrheit" - Albert Einstein
Hat mal jemand 'ne blaue Pille für mich..?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surflamy
höheres Selbst
höheres Selbst


Alter: 22
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 15.09.2008
Beiträge: 636

BeitragVerfasst am: 01.05.2017, 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

Weitere Literatur Tipps zum Thema:

- Robert Peterson

- Michael Raduga, The Phase

Ansonsten gibt es glaube ich kaum großartig noch mehr Autoren die das Thema sehr gut behandeln Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tobias
Energiewirbel
Energiewirbel




Anmeldedatum: 27.07.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 28.07.2017, 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ich habe mich gerade im Forum angemeidet. Ich habe zuvor noch nie Bücher übers Astralreisen gelesen und hatte trotzdem schon ein paar. Astalreisen bewusst herbeigeführt. Ich beschäftige mich seit langer Zeit mit tibetischen Buddhismus und Meditation

Ich lese gerade ein Buch von Andreas Schwarz, weil ich mal ein "Fachbuch" lesen wollte.

Wie es in einer Amazon.de-Kritik heißt gibt es bei diesem Buch einen Schwachpunkt und zwar das Thema
Den Astralkörper spüren
Ich kann dieses Buch nicht empfehlen, weil es genau an diesem Punkt geradezu lächerlich kurz ist.

Für diejenigen die das Thema den Astrralkörper(Energiekörper oder wie immer man das in der Szene nennt) spüren, ihre Probleme haben möchte ich ein anderes Buch empfehlen

Übung der Nacht: Tibetische Meditationen in Schlaf und Traum von Tenzin Wangyal Rinpoche

Hier sind besonders die "Übungen des Tages" wichtig für die Astralreise denke ich. Durch diese Übungen entsteht eine Lücke zwischen dem normalen Körperbewusstsein und einem "Energetischen/Geistigen" Bewusstsein. Das Gefühl dieser Lücke,, kann man dann im Traum erkennen und daraus einen luziden Traum erzeugen(der luzide Traum ist das Hauptthema des Buches).

Ich habe festgestellt dass diese energetische Lücke bzw. der energetische Unterschied zwischen dem physischen Körper und dem Energiekörper,mir ermöglicht eine Astralreise zu machen. indem ich dieses unterschiedliche Energieniveau. Stück für Stück von meinem Körper entferne.

Auf die selbe Art und Weise kann man anhand des Buches einen luziden Traum erzeugen, wenn man die Unterschiede zwischen dem Körper im Traum und dem Körper im Wachleben erspürt. Das Ziel ist es diesen "Traumkörper" auch im Alltag zu spüren.

Wen diese Technik interessiert, der kann im Buch hilfreiche Anregungen finden.

Liebe Grüße
Tobias[/b]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Literatur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

 Impressum 


Bluetab template design by FF8Jake of FFD
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 43142 / 0