Wie viel Wahrheit steckt i.d. Bibel/heiligen Schriften/etc.?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Die Geschichte der Menschheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Geist
Forscherdrang
Forscherdrang


Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldedatum: 28.10.2017
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 11.11.2017, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Sojemand,

ich hab eben noch schnell ins Forum reingeschaut und konnte deinen Beitrag nur überfliegen, weil ich gleich nach Hamburg muss Sehr glücklich

Sojemand hat Folgendes geschrieben:
Und leider, das Feld der Psychologie fällt auch Heute noch weitgehend unter diese Bezeichnung. Allein die Tatsache, dass die wirren Gedanken eines homophoben, zu tiefst frauenfeindlichen und noch dazu recht zwielichtigen Charakters Names Sigmund Freud sich bis Heute gehalten haben wirft kein gutes Licht auf dieses Feld.

Damit sprichst du mir sowas von aus der Seele. Perfekte Beschreibung von Freud. DANKE dafür.
Vor einer Woche hörte ich einen Psychologie-Vortrag. Die Psychologin berief sich ebenfalls auf Freud, allerdings klammerte sie ausdrücklich seine frauenfeindlichen Behauptungen aus, da diese "zum Glück längst überholt" seien. Ich hatte die Befürchtung gehabt, dem wäre in der Fachwelt nicht so, und nahm diesen Einwand der Psychologin mit Erleichterung auf.

Sojemand hat Folgendes geschrieben:
Aber vorneweg, da du scheinbar in der Lage bist, die offensichtlichen Schwierigkeiten in den Ausführungen von "Religioten" (tolle Bezeichnung, so treffend^^) zu erkennen (...)

Hey, unser Konsens ist ziemlich groß Sehr glücklich

Den Rest lese ich später oder die nächsten Tage, da ich deine Antwort gerne ausführlich lesen will.
Das, was ich aufgeschnappt habe (Haustier-"Liebe", verzüchtete Mopse (auch hierbei stimme ich dir 100% zu)), kann ich nur bestätigen. Ich habe den Eindruck, wir haben vorher mehr oder weniger aneinander vorbei argumentiert.
_________________
Eine Geisteshaltung offenbart sich im scheinbar Kleinen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
delf1980
auf der Reise
auf der Reise


Alter: 37
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 29.09.2017
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 12.11.2017, 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

Zugegeben: die persönlichen Meinungen von Freud sind abstossend. Gerade im Bezug auf Frauen. Dennoch hat er ein paar grossartige Thesen hervor gebracht. Ein Beispiel wäre im Bezug aufs Träumen. Gemäss ihm, nimmt der Träumer sämtliche Rollen im Traum ein. Wenn man also von einem Monster träumt oder der klassiker, dass man auf der Flucht ist und keinen Millimeter vom Fleck kommt, so ist man gemäss Freud Verfolger sowie Gejagter. Bezogen auf die Traumdeutung, liefert dies ein ganz neuer Blickwinkel auf diese Thematik mit erstaunlichen Ergebnissen.

Liebe Grüsse

delf
_________________
Foren = Individuelles Gruppenvegetieren Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sojemand
auf der Reise
auf der Reise




Anmeldedatum: 06.09.2008
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: 12.11.2017, 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

Nur kurz zur Traumdeutung von Freud.

Sein Studienobjekt war er selbst. Somit gab es keine Kontrollgruppe, noch Vergleichsdaten. Streng betrachtet sind seine Beschreibungen zur "Traumdeutung" nicht das Papier wert, auf dem sie geschrieben wurden. Wenn man zynisch sein will, könnte man sagen, dass der gute Mann da durch die Linse seiner gestörten Psyche eben jene Träume auf derselben Grundlage zu deuten versuchte. Eine schlimmere Methodik um Erkenntnisse zu erlangen kann man sich garnicht ausdenken. Zu dem Thema empfehle ich das Buch "The Caricature of Love" von Hervey M. Cleckley, in dem auch Freuds Traumdeutungen (und noch so manches mehr) abgehandelt wird. Das ist teilweise so absurd, dass man sich alsbald fragt, wie dieser arme Mann überhaupt zur Psychologie-Ikone aufsteigen konnte.

Aber naja, wir wissen ja, dass sich die Menschheit zielsicher stets die , sagen wir mal "Gestörtesten" als Ziel ihrer Verehrung erkoren hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
delf1980
auf der Reise
auf der Reise


Alter: 37
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 29.09.2017
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 12.11.2017, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

Nun, ich meine ja nicht die Deutung im Sinne von "Träumen von einer Ratte bedeutet einen neuen Lebensabschnitt" oder ähnliches. Was ich meine ist eher "technischer Natur", wenn man das so nennen kann. Und es macht absolut Sinn. Der Traum ist ein Traum. Wenn nicht gezielt angestrebt, gibts da keinen Informationsaustausch mit anderen Lebensformen. Alles entspringt im Ursprung dem Unterbewusstsein. So gesehen liegt Freud richtig mit seiner These. Auch wenn man (um bei diesem Beispiel zu bleiben) von einem Monster verfolgt wird und man zwar nicht mit den Augen des Monsters träumt, so ist dieses Monster dennoch ein Teil von dir, welches von deinem Unterbewusstsein gesteuert wird. Ihr könnt mich gerne korrigieren, denn es ist eine These. Weder belegt noch bewiesen. Ich kann mir einfach nichts Anderes vorstellen wo die Projektionen im Traum her kommen sollen. Aber ich lasse mich gerne belehren Smilie

Lg, delf
_________________
Foren = Individuelles Gruppenvegetieren Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Die Geschichte der Menschheit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

 Impressum 


Bluetab template design by FF8Jake of FFD
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 44150 / 0