Nach dem Tod noch einmal alternative Realitäten durchleben?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Außerkörperliche Erfahrungen / Bewusstseinsphänomene
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Samsara
auf der Reise
auf der Reise




Anmeldedatum: 27.01.2014
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: 24.11.2017, 16:09    Titel: Nach dem Tod noch einmal alternative Realitäten durchleben? Antworten mit Zitat

Jonathan dilas schreibt das ich nach meinem natürlichen Tod die Realität wechseln kann und diese nochmal zu durchleben.

Nach dem Tod könnte wird man auch sein ganzes Leben noch einmal Revue passieren lassen. Dort wird man auch erkennen, wieso man diesen oder jenen Weg eingeschlagen hat. Wenn es Dir sehr wichtig sein wird, das Leben abermals zu leben, dann kannst Du Dich dafür entscheiden. Manche machen dies sogar unmittelbar nach dem Tod, dass sie in alternative Realitäten wechseln und diese noch einmal durchleben

Dieser Artikel wurde verfasst von © Matrixblogger.de

https://www.matrixblogger.de/fragen..../comment-page-2/#comments

EDIT: Thread-Titel aussagekräftiger gemacht.
- Wingman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Administrator
Administrator


Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 04.09.2006
Beiträge: 3595
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 26.11.2017, 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

Da ich dich kenne, vermute ich eine gewisse Intention hinter dieser Frage. Wenn du dich selbst und dein Leben ehren möchtest, behandle es so, als wäre es das Einzige. Sonst wirst du auch in anderen Leben nicht dein volles Potential entfalten. Denn du bist es, der sich ändern muss, nicht die Umstände deiner Rollenerfahrung. Das ist nur eine Lernkulisse, in der du deine Herausforderungen meistern sollst.

Lebe am besten so, als wenn du nur diese eine Chance hättest, das Bestmögliche aus dem aktuellen Leben zu machen. Alles andere wäre Verantwortungsabschiebung bzw. Verschleppung der Selbstverpflichtung in eine andere Inkarnation. Die vertanen Chancen (die du aus jetziger Sicht vielleicht noch garnicht erkennst), wirst du bedauern. Und im nächsten Leben sind die Bedingungen, um das Ziel dieses Lebens zu erreichen, vielleicht noch ungemütlicher.

Ein Leben 1:1 nochmal zu durchleben, halte ich für unwahrscheinlich. Höchstens ähnlich unter ähnlichen Bedingungen, aber nie 100% gleich. Deshalb ist jedes einzelne Leben wertvoll, und man sollte es nicht vergeuden. Es scheint eben auch ein logischer Mechanismus zu sein, dass es immer schwieriger und anspruchsvoller wird, je weiter man sich entwickeln will. In einem Rollenspiel fängt man ja auch nicht ohne XPs im schwierigsten Level an, sondern arbeitet sich immer höher.
_________________
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Ramsay Bolton
auf der Reise
auf der Reise




Anmeldedatum: 28.12.2017
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 28.12.2017, 02:38    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wenn du dich selbst und dein Leben ehren möchtest, behandle es so, als wäre es das Einzige.


Ist eine interessante Aussage, die viele Fragen aufwirft.

Angenommen einer ist sich der nichtphysischen Natur von Bewusstsein im Klaren. Kann dieser jemand überhaupt ein physisches Leben so leben wie jemand, der das nicht weiß? Ich denke, nein. Derjenige, der es nicht weiß, würde z.b. viel länger um sein Leben kämpfen, stünde es auf dem Spiel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Sojemand
Inkarnation
Inkarnation




Anmeldedatum: 06.09.2008
Beiträge: 117

BeitragVerfasst am: 28.12.2017, 14:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ramsay Bolton hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Wenn du dich selbst und dein Leben ehren möchtest, behandle es so, als wäre es das Einzige.


Ist eine interessante Aussage, die viele Fragen aufwirft.

Angenommen einer ist sich der nichtphysischen Natur von Bewusstsein im Klaren. Kann dieser jemand überhaupt ein physisches Leben so leben wie jemand, der das nicht weiß? Ich denke, nein. Derjenige, der es nicht weiß, würde z.b. viel länger um sein Leben kämpfen, stünde es auf dem Spiel.


Die Annahme, dass jemand, der glaubt um die nichtphysische Natur seines Bewussteins bescheid zu wissen, nicht im gleichem Maße um sein Leben kämpfen würde käme es darauf an, ist erstens schwer zu begründen und zweitens einfach zu widerlegen.

Der Überlebensinstinkt ist der stärkste Trieb eines Lebewesens, noch stärker und umfassender als der Sexualtrieb. Kommst du in eine Situation, in der du um dein Leben kämpfen musst, wirst du alles in die Waagschale werfen was du hast, ob du willst oder nicht, den deine Biologie wird dich dazu zwingen. In solchen Situationen ist dein Frontallappen nur Zuschauer und führt nur noch festverdrahtete Anweisungen des Stammhirns aus, die die Chancen auf Überleben maximieren sollen.

Du kannst zwar durch hartes Training den Fight or Flight Reflex einigermaßen gut kontrollieren lernen, wenn es jedoch offensichtlich lebensbedrohlich wird, wischt Adrenalin selbst das härteste Training mühelos weg. Das Training von Elitesoldaten beschäftigt sich zum Beispiel damit.

Einzig durch intensive operative Konditionierung kann man daran etwas ändern, womit man aber wieder nur ein Reaktionsprogramm durch ein Anderes ersetzt.

Zu glauben, die eigene Spiritualität mache einen auf irgendeine Weise weniger "biologisch", ist eine Selbsttäuschung um sich ein bisschen mehr "special" zu fühlen. Ansonsten:

Zitat:
Wenn du dich selbst und dein Leben ehren möchtest, behandle es so, als wäre es das Einzige.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ramsay Bolton
auf der Reise
auf der Reise




Anmeldedatum: 28.12.2017
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 30.12.2017, 02:05    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Der Überlebensinstinkt ist der stärkste Trieb eines Lebewesens, noch stärker und umfassender als der Sexualtrieb. Kommst du in eine Situation, in der du um dein Leben kämpfen musst, wirst du alles in die Waagschale werfen was du hast, ob du willst oder nicht, den deine Biologie wird dich dazu zwingen.


Danke für den Rekurs in die fünfte Klasse Biologie.

Man muss nicht mal wissen, dass nach dem biologischen Ableben noch etwas kommt. Gläubige Attentäter sprengen sich regelmäßig in Luft.

Zitat:
Einzig durch intensive operative Konditionierung kann man daran etwas ändern, womit man aber wieder nur ein Reaktionsprogramm durch ein Anderes ersetzt.


Bis auf das Wort "Einzig" am Anfang deiner Behauptung stimme ich zu.

Zitat:
Das Training von Elitesoldaten beschäftigt sich zum Beispiel damit.


Ja ich weiß. Bestes Beispiel ist das Apnoetauchen (bis zu zwei, drei Minuten mit Gewichten am Körper) von Minentauchern (oder auch Kampfschwimmer genannt) der Bundeswehr in der Ausbildung. Da werden Teilnehmer oft bewusstlos aus dem Becken gezogen und wiederbelebt. Paar Minuten später geht das Training weiter, als wäre nichts gewesen.


Zitat:
Zu glauben, die eigene Spiritualität mache einen auf irgendeine Weise weniger "biologisch", ist eine Selbsttäuschung um sich ein bisschen mehr "special" zu fühlen.


Während einer biologischen Inkarnation "weniger biologisch" zu werden, wäre auch irgendwie kontraproduktiv. Dann kann man es auch gleich lassen... als biologisches Wesen zu inkarnieren...
Soll aber nicht heißen, dass man die Verbindung komplett kappen soll. Ich habe keine festen Regeln. Das Einzige, was ich mit Sicherheit weiß ist, dass man Extreme vermeiden soll (Liebe ausgenommen).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Rai
Inkarnation
Inkarnation


Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldedatum: 14.07.2012
Beiträge: 244
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 04.01.2018, 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hat jetzt eher entfernt mit der Frage an sich zutun, aber diese Serie hier trifft diesen "Nerv" ganz gut. Hier wurde etwas weiter gedacht, was passiert wenn es in der Gesellschaft klar ist, dass man nach dem Tod weiterleben kann. (Sozusagen offiziell)

http://www.imdb.com/title/tt5155780/?ref_=fn_al_tt_1
"The Discovery" vielleicht kennt das jemand.

lg Dani
_________________
Sieh die Welt in einem Sandkorn und den Himmel in einer wilden Blume.

Halt die Unendlichkeit in der Fläche deiner Hand und die Ewigkeit in einer Stunde.
-
William Blake

http://welten-wanderer.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ramsay Bolton
auf der Reise
auf der Reise




Anmeldedatum: 28.12.2017
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 04.01.2018, 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
"The Discovery" vielleicht kennt das jemand.


Danke für den Trailer. Schau gerade den Film. Ist ja der Hammer. Warum wusste ich nichts davon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Surflamy
Höheres Selbst
Höheres Selbst


Alter: 23
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 15.09.2008
Beiträge: 759

BeitragVerfasst am: 04.01.2018, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ramsay Bolton hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
"The Discovery" vielleicht kennt das jemand.


Danke für den Trailer. Schau gerade den Film. Ist ja der Hammer. Warum wusste ich nichts davon.


Von dem Film habe ich vor einer ganzen Weile den Trailer gesehen, war / ist sogar auf Netflix anschaubar das ganze. Kam zwar noch nicht dazu den anzuschauen, aber ich glaube das er ganz interessant sein könnte wenn man sich den Trailer so anschaut.

grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Außerkörperliche Erfahrungen / Bewusstseinsphänomene Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum 
Datenschutz

CrackerTracker © 2004 - 2018 CBACK.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 47586 / 0


Bluetab template design by FF8Jake of FFD
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de