Verschwommene AKE oder Traum?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Außerkörperliche Erfahrungen / Bewusstseinsphänomene
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dreizehn
Bewusstsein
Bewusstsein


Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 19.03.2018
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 24.04.2018, 23:55    Titel: Verschwommene AKE oder Traum? Antworten mit Zitat

Hallo Freunde,

ich bin neu hier im Forum und befasse mich erst seit kurzem mit Astralreisen , aber ich konnte schon rrste Erfolge verbuchen.

Beim lesen der Foren ist mir ein Erlebnis aus der Kindheit eingefallen, ich muss ca. 11-12 Jahre alt gewesen sein und ich habe es nie vergessen können weil ich nie begreifen konnte und extreme Angst dabei hatte.

Ich bin eines Nachts im Schlaf aufgewacht und hatte völligs Bewusstsein, also zumindest konnte ich hören, fühlen, sehen etc wie im Alltag, allerdings war es stockfinster, also nichtmal einmal ein kleines Fünkchen Licht, ich war mir trotzdem zu 100% sicher das ich unseren damaligen Wohnung war. Ich versuchte mich zurechtzufinden und tastete mich vorran bis ich es zur Couch (wiso die Couch und nicht das Bett weiss ich nicht, vielleicht war es eine Art Weg den ich zuerst gehen musste bevor ich mich weiter schlafen konnte) schaffte auf der ich mich schlafen legte und danach auch sofort wieder naja normal weiterschlief.

Ich weiss es könnte auch nur ein Traum gewesen sein aber ich habe es nie vergessen können und die Angst die ich empfand als Kind war mehr als alles was ich jemals erlebt hatte .
Deswegen die Frage hier an die erfahrene Leute hier, könnte das eine Art AKE gewesen sein oder einfach nur ein Alptraum eines Kindes das Angst vor der Dunkelheit hat? Sehr glücklich

Beste Grüße

euer Nico
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Administrator
Administrator


Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 03.09.2006
Beiträge: 3681
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 25.04.2018, 07:09    Titel: Antworten mit Zitat

Es kann vorkommen, dass das Sehen bei einer AKE erst aktiviert werden muss. Wobei es dabei auch andere Arten des "Sehens" gibt. Ich erinnere mich z.B. an eine AKE, wo ich auch absolut nichts sah, aber ganz genau jede Kontur meines Zimmers erfassen konnte. Vielleicht vergleichbar mit einem Sonar. Ich habe es einfach "geistiges Erfassen" genannt.

Wenn du ansonsten vollbewusst warst, scheint es jedenfalls kein normales Schlafwandeln gewesen zu sein. Es gibt ja auch Schlafwandler, die halbbewusst und mit geschlossenen Augen bzw. im stockdunkeln zielsicher durch die gewohnten Räumlichkeiten gehen.
_________________
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Dreizehn
Bewusstsein
Bewusstsein


Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 19.03.2018
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 26.04.2018, 09:13    Titel: Antworten mit Zitat

Der Vergleich mit dem Sonar trifft es verdammt gut ! Leider konnte ich mit der Situation damals nichts anfangen, erst jetzt fast ein Jahrzent später denke ich mir: Fuck, wenn ich das seit damals trainiert hätte.

Naja ich hatte vor ein paar Tagen meinen ersten Versucht bewusst eine AKE bzw den Schwingungszustand zu erreichen. Ich entspannte mich legte mich auf den Rücken und stellte mir vor wie ich durch meine Stadt laufe, irgendwann bemerkte ich das sich eine Art Summen oder Rauschen bemerkbar machte ich konzentrierte mich darauf und liess es stärker werden. Daraufhin fing irgendwann mein ganzer Körper an zu vibrieren und mein Herz begann so stark und schnell zu klopfen als hätte ich einen Sprint hingelegt. Leider war es mit dem Herzklopfen auch wieder vorbei, aber ich würde das mal als ersten Erfolg verbuchen ! Sehr glücklich

Hoffe das ich das wieder schaffe.

Beste Grüße

Nico
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Administrator
Administrator


Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 03.09.2006
Beiträge: 3681
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 26.04.2018, 10:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das klingt auf jeden Fall wie ein PreAKE-Zustand. Ich habe bei es bei meinen ersten Übungen auch so erlebt.
_________________
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Dreizehn
Bewusstsein
Bewusstsein


Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 19.03.2018
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 26.04.2018, 10:30    Titel: Antworten mit Zitat

Dachte ich mirs doch, es fühlte sich genauso an wie es einige beschrieben haben und doch war irgendwie keine Beschreibung dem gerecht was man erlebt hat. Monroe hatte schon recht. : D
Das motiviert auf jeden Fall für mehr, werde am Ball bleiben und gegebenenfalls Ergebnisse posten. Sehr glücklich

Beste Grüße Nico
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zauberlehrling
Energiewirbel
Energiewirbel



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 08.07.2018
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 11.07.2018, 23:30    Titel: Antworten mit Zitat

Dreizehn hat Folgendes geschrieben:
Dachte ich mirs doch, es fühlte sich genauso an wie es einige beschrieben haben und doch war irgendwie keine Beschreibung dem gerecht was man erlebt hat. Monroe hatte schon recht. : D
Das motiviert auf jeden Fall für mehr, werde am Ball bleiben und gegebenenfalls Ergebnisse posten. Sehr glücklich

Beste Grüße Nico


Jeder Traum ist eine AKE. Und auch die Realität ist ein Traum. Es geht immer nur darum, wo sich dein Bewusstsein befindet. Kommt dir der Traum wie die Realität vor, bedeutet das lediglich ein höchstes Maß an vorhandenem Bewusstsein. Genau das ist gemeint wenn man von einer AKE spricht, plus der Umstand das die "klassische" AKE dort beginnt, wo der Physische Körper schläft.
Das hat sich als Definition so durchgesetzt, weil in diesem Fall das Ich durch den Bezug zu den in der Alltagsrealität existenten Räumlichkeiten in denen es sich wiederfindet automatisch den Bezug zu eben dieser Alltagsrealität sieht, und sich deren Existenz bewusst ist. In dem was man Allgemeinhin als "Traum" bezeichnet, findet man sich ja zumeist in anderen Realitäten oder Umgebungen wieder und hält diese für sein normales Umfeld. Man erinnert sich nicht an sein Ich im Wachzustand und nimmt somit die AKE auch nicht als solche wahr.

Diese Kindheits AKEs mit Dunkelheit, Angst, Lichtschaltern die nicht funktionieren, schwarzen Schatten und Bewegungsunfähigkeit kenne ich übrigens aus eigener Erfahrung nur zu gut Winken
_________________
Astralreisen ist wie Fenster aufmachen, nur krasser....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ramsay Bolton
Inkarnation
Inkarnation




Anmeldedatum: 28.12.2017
Beiträge: 130

BeitragVerfasst am: 14.07.2018, 00:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Dreizehn,
Zitat:

Ich bin eines Nachts im Schlaf aufgewacht und hatte völligs Bewusstsein, also zumindest konnte ich hören, fühlen, sehen etc wie im Alltag, allerdings war es stockfinster, also nichtmal einmal ein kleines Fünkchen Licht, ich war mir trotzdem zu 100% sicher das ich unseren damaligen Wohnung war. Ich versuchte mich zurechtzufinden und tastete mich vorran bis ich es zur Couch (wiso die Couch und nicht das Bett weiss ich nicht, vielleicht war es eine Art Weg den ich zuerst gehen musste bevor ich mich weiter schlafen konnte) schaffte auf der ich mich schlafen legte und danach auch sofort wieder naja normal weiterschlief.

Ich weiss es könnte auch nur ein Traum gewesen sein aber ich habe es nie vergessen können und die Angst die ich empfand als Kind war mehr als alles was ich jemals erlebt hatte .
Deswegen die Frage hier an die erfahrene Leute hier, könnte das eine Art AKE gewesen sein oder einfach nur ein Alptraum eines Kindes das Angst vor der Dunkelheit hat?


Wie Wingman bereits angedeutet hat, kommt Blindheit nach dem Austritt in der Nähe des physischen Körpers recht häufig vor. Kleiner Tipp am Rande: Sollte der Lichtschalter nicht funktionieren, kannst du mit nahezu hunderprozentiger Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass dein PK gerade pennt. Wobei logsches Denken in solchen Situationen schlecht greift.
Ähm..... Wenn du dir nicht sicher bist orientiere dich eher an der Tür und versuche mal die Hand durchzustecken. Funktionsuntüchtige Lichtschalter machen an der Stelle eher noch mehr Angst als nötig.
Was mir immer geholfen hat, war der Gedanke "ich muss gar nicht sehen".... erstmal tasten und wenn man sich sicherer fühlt, kommt das sehen von ganz alleine... energische Gedanken wie in den Büchern von Buhlman "Sehen Sofort!" funktionieren bei mir persönlich zumindest gar niicht.... alles zu seiner Zeit.

Und ja: Ich glaube, daass du in dem geschilderten Fall außerkörperlich warst.

Noch etwas zum außerkörperlich Sehen: Es gibt in meinen Erfahrungen keine erkennbare Lichtquelle wie hier zb. die Sonne oder eine Glühbirne. Man sieht einfach. Das Hören finde ich noch schwieriger zu beschreiben. Klar ist nur, ddass es keiine Schallwellen sind....

Vergleiche ich die physische mal mit einer nichtphysischen Welt, habe ich den Eindruck als würden wir in der physischen die nichtphysische "faken" oder imitieren... d.h. Schall, Licht etc... und vieles andere mehr. Leicht verzerrt Informationsübertragung faken...
Als Softwareentwickler vergleiche ich das gerade gedanklich mit zwei Funktionen: In der nichtphysischen Welt funktioniert die Funktion "Sehen" ohne Übergabeparameter. In der physischen Welt nur mit dem Übergabeparameter "Licht", was halt benutzerUNfreundlicher ist,um es simpel auszudrücken.

Auch sehr auffällig: mit technischen Fortschritt kommt man immer näher an die Funktionsweise nichtphysischer Welten: Informationsübertragung geht immer schneller. Man kann sich schneller von A nach B bewegen, sofort per Kamera und Mikro mit anderen Kontakt aufnehmen.... Das sind alles "Features" die in Astralebenen schon perfekt funktioneren.... bzw. natürlich sind...

Nochmal zum Thema Sehen bzw. Glühbirnen: Also ich habe schon so "OP-Leuchten" gesehen, von denen scheinbarLicht ausging... ich bin allerdings der Überzeugung, dass es in dieser Erfahrung erstmal nur darum ging, diese OP-Leuchten zu sehen und mich daran zu gewöhnen, weil ich immer Angst vor diesen Leuchten hatte.

Manche oder gar viele AKEs dienen/helfen dabei das physische Leben einfacher zu bewerkstelligen. Das ist nämlich keine einfache Nummer. Auch Träume helfen sehr dabei, vorallem Albträume helfen tatsächlich Angstbelastungen zu mindern. Macht vieles wesentlich einfacher. Auch einer der Gründe wieso wir schlafen müssen, neben dem Grund, dass sonst die Neuronen im Hirn degenerien oder absterben.

Puh.... jetzt habe ich wieder viel mehr geschrieben, als ich eigentlich wollte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Dreizehn
Bewusstsein
Bewusstsein


Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 19.03.2018
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 21.07.2018, 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

Zauberlehrling hat Folgendes geschrieben:
Dreizehn hat Folgendes geschrieben:
Dachte ich mirs doch, es fühlte sich genauso an wie es einige beschrieben haben und doch war irgendwie keine Beschreibung dem gerecht was man erlebt hat. Monroe hatte schon recht. : D
Das motiviert auf jeden Fall für mehr, werde am Ball bleiben und gegebenenfalls Ergebnisse posten. Sehr glücklich

Beste Grüße Nico


Jeder Traum ist eine AKE. Und auch die Realität ist ein Traum. Es geht immer nur darum, wo sich dein Bewusstsein befindet. Kommt dir der Traum wie die Realität vor, bedeutet das lediglich ein höchstes Maß an vorhandenem Bewusstsein. Genau das ist gemeint wenn man von einer AKE spricht, plus der Umstand das die "klassische" AKE dort beginnt, wo der Physische Körper schläft.
Das hat sich als Definition so durchgesetzt, weil in diesem Fall das Ich durch den Bezug zu den in der Alltagsrealität existenten Räumlichkeiten in denen es sich wiederfindet automatisch den Bezug zu eben dieser Alltagsrealität sieht, und sich deren Existenz bewusst ist. In dem was man Allgemeinhin als "Traum" bezeichnet, findet man sich ja zumeist in anderen Realitäten oder Umgebungen wieder und hält diese für sein normales Umfeld. Man erinnert sich nicht an sein Ich im Wachzustand und nimmt somit die AKE auch nicht als solche wahr.

Diese Kindheits AKEs mit Dunkelheit, Angst, Lichtschaltern die nicht funktionieren, schwarzen Schatten und Bewegungsunfähigkeit kenne ich übrigens aus eigener Erfahrung nur zu gut Winken


Interessant, dazu habe ich letztens über die Yoga von Naropa gelesen.
Das sind 6 verschiedene Übungen mit je einem anderen Ziel, eine davon ist diese Welt als Traum anzusehen,
um so Träume leichter wahrzunehmen zu können. Ich glaube so eine oder eine ähnliche Methode hier im Forum sogar mal gelesen zu haben.

Das letzte Yoga handelt sogar davon direkt den Tod als Illusion oder Traum wahrzunehmen und so aus dem ewigen Kreislauf auszubrechen. Sehr interessantes Thema weswegen ich mich auch mehr mit Yoga befassen möchte.


Und Danke für die Vergleiche leider war bis dahin meine erste und letzte AKE, Ramsay : D
Trotzdem sehr intressant vor allem bezüglich des sehens das habe ich auch schon mal irgendwo gelesen, ich weiß nur leider nicht mehr wo Sehr glücklich

Grüße Nico
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Außerkörperliche Erfahrungen / Bewusstseinsphänomene Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum 
Datenschutz

CrackerTracker © 2004 - 2018 CBACK.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 49542 / 0


Bluetab template design by FF8Jake of FFD
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de