Holosync 3D - Erfahrungsberichte?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Außerkörperliche Erfahrungen / Bewusstseinsphänomene
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
RS
auf der Reise
auf der Reise


Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 09.05.2017
Beiträge: 99
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, ich hab mal in die Testversion von Gate-2 reingehört nur mal kurz, also nur mal so durchgeklickt.

Tu mir mit der Stimme auch schwer, aber das ist meist etwas Gewöhnungssache, da kann man mitunter reinkommen bzw ists Geschmackssache. Ich finds nur nicht sonderlich gut sprachlich, etwas zu laut auch im Vergleich zur Musik und die Musik ist auch nicht so ganz meins.
Aber da werd ich nochmal reinhören genauer. Es wirkt mir etwas "grobschlächtig" im Vergleich zu HoloSync.

Vom Aufbau scheints mir sehr nah an HoloSync angelehnt, ums mal höflich zu formulieren.
Generell tu ich mir damit schwer, weil diese Brainwave3D Sachen erschienen sind nachdem Marko am HoloSync-Seminar war und es ein bisserl abgekupfert wirkt. Es ist nicht das Meer sondern ein See, ein Ruderboot statt nem nicht näher definierten Boot, eine Pyramide im Dschungel auf ner Insel statt nem Tempel im Dschungel auf ner Insel...

Nun gut, muß ich nicht gut finden, ist mir persönlich am Ende aber auch recht wurscht wenn ers gut macht bzw auch nicht mein Problem. Und Mitbewerber beleben ja mitunter die Entwicklung von der wir als Kunden im Idealfall alle profitieren.
Was ihm da aber fehlt, soweit ich das Ganze bzw ihn verfolge, ist v.a. der mMn wesentlichere Part des Gesamtpakets.
Das "hier" halbwegs hinzubekommen, die Gehirnwellen in irgendeine Richtung zu steuern etc ist halt nur die halbe Miete vorausgesetzt er macht das halbwegs gut (schon da bin ich mir nicht sicher bei ihm, aber steht mir aktuell nicht zu abschließend zu beurteilen).
Nur es ist nicht so die große Kunst vom "hier" irgendwie Tore zu öffnen oder zumindest anzusteuern. Das hilft aber nicht viel, wenn "auf der anderen Seite" (mangels besserer Begriffe) kein Tourguide, Autobus etc steht der Dich dann abholt bzw Dir halbwegs sicheres und sinnvolles Reisen ermöglicht.
Da fehlt einfach der "magische/andersweltliche" Part der Gleichung, der bei HoloSync ne tragende Rolle hat.
Marko nähert sich da mMn von der falschen Seite der Thematik, weil ihm der "metaphysisch-holostische" Überbau fehlt und er sich da noch verhältnismäßig "materialistisch" und holprig dranmacht mit viel Buchwissen und so 0815-Esoterik.
Mein ich jetzt bitte nicht persönlich, ich hab nicht wirklich was gegen ihn.
Aber es erinnert mich soein bißchen an Cargo-Kult Geschichten wenn Inselbewohner ohne Wissen über westliche Technik und Elektronik versuchen aus Holz und Seilen einen Düsenjet nachzubauen den sie am Himmel sehen, damit er ihnen Schokolade bringt.
Das Holzmodell schaut ungefähr so aus, fliegt auch besser als ein Stein wenn man die Konstruktion bei Thermik von nem Berg runterwirft, raucht hinten raus wenn mans anzündet, ist aber halt trotzdem kein Düsenflugzeug. (Jetzt bitte sehr überspitzt formuliert.)

Also, soviel mal kurz. Für umfassenderes Feedback muß ich mir das näher anschaun.

Was bei sowas halt immer schwierig ist ist so Internetfeedback bei Bewertungen unter Produkten.
Weil daß man damit schon interessante Reisen erleben kann, keine Frage. Das kann man schon in leichten Trancen mitunter. Heftige innere Bilder erleben und und und.
Grad für Menschen die quasi keinen Plan von der Thematik haben und keine Bezugssysteme, keine Erfahrungen mit Trancereisen, kann das schon sehr interessante Ergebnisse produzieren. Das tut aber für viele auch jede zweite gut geführte Meditation oder ne nicht völlig stümperhafte Hypnose oder ne leichte neo-schamanische Reise mit ein bisserl Trommelmusik und bissi Energie spüren und Räuchern und gutem Setting und mal schnell das Krafttier suchen in 30minuten oder ne mystische Visualisierungsübung zu Altantis...
Oder wenn man sich mit Robe und Kerzen in der Wald stellt und ein bisserl Hokuspokus macht. Oder Gläser rückt...

Also, ich mag das bitte ned kleinreden und ich weiß das klingt vielleicht überheblich. Nicht so gemeint. Aber als Beispiel: Wer keine Erfahrung mit berauschenden Substanzen hat (und das ist in der Analogie >99% des Internetpublikums) kann halt nur schwer Alkohol, Cannabis, LSD, Pilze, DMT oder Ketamin einordnen oder vergleichen jenseits von "krass" oder "woah, ballert voll".

Ich kenn Leut die beamts bei ner Eröffnungsbannung eines Rituals so weg daß sie abbrechen müssen und 3 Tage brauchen um sich wieder zu sammeln. Und dann redens 5 Jahre davon, an was für krassen Ritualen sie teilgenommen haben. Und Du denkst Dir so "Ähm, wir hatten eigentlich noch gar nicht angefangen mit dem eigentlichen Ritual!? Das war so die Aufwärmübung..."

Vielleicht bin ich da aber auch kein Maßstab? Ich denk mir halt, wenn man sowas machen will würd sichs halt anbieten es gscheit zu machen, wo man weiß das hat Hand und Fuß.
_________________
Mysterien - Minduck - Magie - und anderer Hokuspokus

www.reicherundstark.at
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lucinda
auf der Reise
auf der Reise


Alter: 47
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldedatum: 01.01.2017
Beiträge: 92
Wohnort: zwischen den Welten.....

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tobi,

hast Du es auch schon mal mit der kostengünstigeren Variante über youtube probiert, siehe z. B. hiermit: http://www.thetawaves.info/forum/viewtopic.php?t=2009

Interessanterweise hatte ich früher astrale Erfahrungen sonntags nachmittags nach einem Nickerchen während "Domtendo" im Hintergrund "Mario Kart" kommentierte.
Ich habe den Eindruck, dass es etwas braucht, das das erwachende und wieder hinwegdämmernde Bewusstsein "bei Stange" hält. Also etwas, um quasi bei deutlicher Müdigkeit "gleichschwebend - nicht störend" aufmerksam gehalten zu werden. Das kann dann auch ein leises Brabbeln im Hintergrund sein während eines körperlich angenehm schweren Zustands, wobei das mit dem Wachbleiben kaum gelingen mag.

Marko z. B. betont ja auch, der Körper müsse schlafen, während das Bewusstsein wach bleibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surflamy
Höheres Selbst
Höheres Selbst


Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 15.09.2008
Beiträge: 819

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Sicher steckt da viel Arbeit und Ausrüstung dahinter, aber das ist mir zu viel. Ich habe auch noch nie viel Geld für Musik ausgegeben, was ich höre gibt es massenhaft für umsonst. Vielleicht ist da bei mir die Hemmschwelle noch höher.


Ich drücks mal so aus.. wenn ich zu 100% wüsste, das es bei mir funktionieren würde, dann wäre das mit dem Preis eher zweitrangig. Aber.. das gibts eben nicht. Von daher empfinde ichs eben auch als etwas teuer Smilie
_________________
Astralreisen Discord Server - https://discord.gg/ndB87YF
Mein Blog - https://nexusplace.wordpress.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RS
auf der Reise
auf der Reise


Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 09.05.2017
Beiträge: 99
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 22:27    Titel: Antworten mit Zitat

Achja, daß Marko auf nem HS-Seminar war, hab ich nur so am Rande irgendwo aufgeschnappt irgendwann mal. Fragt mich bitte nicht, ich weiß es nicht mehr. Irgendwo so in nem Nebensatz von irgendwem oder irgendwo.
Da ich also nix offizielles weiß, muß ichs mal explizit als Gerücht stehen lassen. Es scheint mir nur sehr wahrscheinlich und passend was ich so mitbekomm.

Ich tu mir auch schwer wenn jemand dutzende Dateien zu jedem populären Eso-Thema raushaut, vermutlich damit die Google-Suchmaschine möglichst oft getriggert wird für die Verkaufsseite.
Woher er meint zu wissen welche Frequenzen jetzt für Telekinese, Telepathie, Hellsehen und Co alles supertoll geeignet sind, oder woher er aus Franz Bardons "Der Weg des wahren Adepten" ableiten kann, Audiodateien zu den Elementen zu machen so daß man für all die Dinge eigene Produkte am Fließband raushaut mit fetzigen Coverbildern, laß ich mal im Raum stehen.

Einer von vielen Gründen warum ich oben gemeint hab, daß ich etwas arg skeptisch bin was seine Produkte betrifft. Es ist halt professionelles Internet-Marketing für ne spezifische Zielgruppe. Das kann er gut, muß man ihm lassen.
_________________
Mysterien - Minduck - Magie - und anderer Hokuspokus

www.reicherundstark.at
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
RS
auf der Reise
auf der Reise


Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 09.05.2017
Beiträge: 99
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

Surflamy hat Folgendes geschrieben:


Ich drücks mal so aus.. wenn ich zu 100% wüsste, das es bei mir funktionieren würde, dann wäre das mit dem Preis eher zweitrangig. Aber.. das gibts eben nicht. Von daher empfinde ichs eben auch als etwas teuer Smilie


Ich hab mir da auch, grad früher, sehr schwer getan. Grad was Wirkweisen betrifft. Ich hab nach meinem ersten HoloSync Seminar auch kaum was gemerkt für 2-3 Jahre, mit ein paar markanten Ausnahmen und sehr spektakulären Erlebnissen. Oder so Dingen bei anderen wie ne Spontanheilung einer Seminarteilnehmerin... Nur, davon hatte ich jetzt erstmal unmittelbar nicht viel, etwas egoistisch formuliert, außer halt dran teilhaben zu dürfen. Aber das ist dann auch nur bedingt befriedigend fürs Hirn, wenn die eigenen Wehwehchen bleiben.
Nem anderen Teilnehmer hats das Leben gerettet bei ner Autofahrt am Heimweg eines Abends vom Seminar. Die er halt auch nicht gemacht hätte, wäre er gar nicht zum Seminar gekommen. Also, Nullsummenspiel jetzt mal rein pragmatisch. Aber was es mit ihm gemacht hat innerlich das zu live erleben war halt viel wesentlicher als irgendeine supertolle Reise mit bunten Bildern und Engerl und Dimensionen.

Jetzt, so knapp 9 Jahre später, maße ich mir so langsam an sagen zu können, daß ichs damals einfach nicht verstanden hab was das mit mir speziell macht und wies für mich wirkt.
Und das kommt und geht auch in Wellen, funkt mal "besser" mal "schlechter", bzw hängts halt auch von der Erwartung ab was unter "funktionieren" fällt.
Mit ganz wenigen Ausnahmen wos wirklich explizit gar nicht funktioniert hat, zB weil meine Tagesverfassung einfach unter aller Sau war, hats eigentlich immer funktioniert. Nur oft nicht so wie ich mir das damals eingebildet hab.
Inzwischen hab ich mir damit nen recht spannenden Werkzeugkoffer gebaut den ich nicht mehr missen will und der eigentlich unbezahlbar ist. Aber das wwar auch recht harte Arbeit und verdammt viel Frust, während andere am ersten Tag schon lustig durch die Gegend fliegen. Nur die haben halt umgekehrt dann wieder nicht sonen Werkzeugkoffer. Ist halt für jeden verschiedenen. Hätte man mich damals gefragt, ich hätt mich auch eher fürs lustige Rumfliegen entschieden. War halt nicht das, was ich offenbar wirklich entschieden habe.

Ich hab zB vom ersten Seminar rein praktisch eigentlich nur zwei Infos bzw krude Vorhersagen mitgenommen. Die keinen Sinn ergaben damals und ich sie auch recht abgetan hab. Ich hätt dafür damals nichtmal nen Euro in ne Spendenbox geworfen...
Und dafür hätt ich verstandesmäßig die Audiodateien auch nicht gebraucht weil die Aussagen abseits der Reisen passiert sind beim Plaudern. Da war halt das Seminar die Rahmenhandlung damit ich dort war um das mitzubekommen. Rein seminartechnisch blieb da auch erstmal eher Frust.
12 Monate später hatten die beiden Infos mein Leben völlig auf den Kopf gestellt.

Also, das ist immer sone Sache mit dem "funktionieren" und was jetzt genau was macht und wie wirkt...
_________________
Mysterien - Minduck - Magie - und anderer Hokuspokus

www.reicherundstark.at
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Surflamy
Höheres Selbst
Höheres Selbst


Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 15.09.2008
Beiträge: 819

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 23:05    Titel: Antworten mit Zitat

RS hat Folgendes geschrieben:

Also, das ist immer sone Sache mit dem "funktionieren".


Ich sehe es halt so.. hätte ich jetzt einen Job bei dem ich XXX € Monatlich verdienen würde, dann wäre ich da schon etwas mehr in "spendierlaune" und würde auch ab und an mal mir solche Ausgaben gönnen. Da ich aber kein Einkommen habe & quasi derzeit von meinen Eltern unterstützt werde, muss ich jeden € sinnvoll einsetzen. Da überlege ich schon einmal wenn ich mir etwas kaufen möchte "BRAUCHE ich XYZ jetzt WIRKLICH?" - vorallem weil ich der Typ Mensch bin der gerne Dinge einfach kauft weil ich sie als "cool" empfinde und dann oft nach dem kauf von etwas merke "Eigendlich.. habe ich das doch nicht gebraucht". Und gerade bei Dingen wie z.b Hemisync, Holosync 3d etc. ist da eben der "brauche ich es wirklich?" und "funktioniert es dann bei mir auch? oder gebe ich da nur Geld aus ohne dann dadurch das zu erreichen was ich als Ziel habe?" Gedanke. Es gibt vieles auf dem Markt, und vieles hat bei mir nicht "funktioniert" (also bei mir spezifisch, das heißt nicht das diese Dinge nicht bei anderen Menschen funktionieren).

Mein Ziel ist es, das ich meine Sinneswahrnehmung vom Physischen Körper "weg" und hin zu anderen Ebenen verschieben lernen möchte. Dazu zählt Klarträumen und Astralreisen in den unterschiedlichen Abstufungen (Phasing, Schnellschaltmethode, Reality Frame droppen, the void, OOBE, Mentalreisen mit 100% Immersion etc. etc.). Und das habe ich eben noch nicht wirklich hinbekommen. Ich bin da zu sehr "am physischen hängend". Wenn ich mich entspanne, gibt es selbst in der Tiefenentspannung immer noch Physische Signale meines Körpers die zu meinem Bewusstsein dringen die dann verhindern das ich "komplett rüber" komme. Und wenn es nur die Liegeposition des Physischen Körpers vs der stehenden Position des Astralkörpers ist (Innenohr signalisiert man liegt obwohl man Astral dann steht etc..) - oder der Fakt das für mich Liegepositionen oft unbequem werden und ich dann nicht ruhig liegen kann.. Beim normalen einschlafen drehe ich mich oft hin und her über gut 2 Stunden.. das ist beim üben von sowas halt nicht ideal^^.. OOBE Techniken, Klartraumtechniken, Audiokurse usw scheinen bisher alle noch nicht wirklich das richtge für mich gewesen zu sein.. mittlerweile ist mein bester Ansatz der von Tom Campbell & mein eigener (Mentalreisen, dann Wahrnehmung weg vom Physischen und zum "Mentalen" hin.. quasi sich "rüberschieben" mit der Wahrnehmung). Möchte da aber jetzt auch nicht zu sehr auf meine "Probleme" eingehen.. mittlerweile finde ich das auch nicht mehr sooo schlimm wie früher noch als ich mit Ach und Krach versucht habe es hinzubekommen^^ Mittlerweile denke ich halt "wenns klappt.. dann klappts.. wenn nicht, dann halt nicht".

Was dann "es funktioniert" für den jeweiligen Menschen bedeutet dürfte sehr individuell sein^^ Bei Holosync 3d kommt eben hinzu das ich mich frage, ob es für mich sinnvoll ist da es eben nicht nur auf das "nicht physische reisen" ausgelegt ist & nicht so spezifisch das als Ziel hat was ich mir gesetzt habe.

grüße
_________________
Astralreisen Discord Server - https://discord.gg/ndB87YF
Mein Blog - https://nexusplace.wordpress.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surflamy
Höheres Selbst
Höheres Selbst


Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 15.09.2008
Beiträge: 819

BeitragVerfasst am: 03.01.2019, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

RS hat Folgendes geschrieben:

Einer von vielen Gründen warum ich oben gemeint hab, daß ich etwas arg skeptisch bin was seine Produkte betrifft. Es ist halt professionelles Internet-Marketing für ne spezifische Zielgruppe. Das kann er gut, muß man ihm lassen.


Stimme ich zu.. erst vor kurzem z.b bei Amazon Rezensionen zu Büchern gelesen und plötzlich tauchte in den Rezensionen eine von ihm auf mit nem 20 Minuten Video zum Buch (kaum wirklich Bezug zum Buch, aber viel blublub.. mein Eindruck :/ Wirkte als hätte er lediglich ein YT Video von ihm hochgeladen ). SEO & Marketing kann er.. das muss man zugeben.
_________________
Astralreisen Discord Server - https://discord.gg/ndB87YF
Mein Blog - https://nexusplace.wordpress.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RS
auf der Reise
auf der Reise


Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 09.05.2017
Beiträge: 99
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 04.01.2019, 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

Surflamy hat Folgendes geschrieben:


Was dann "es funktioniert" für den jeweiligen Menschen bedeutet dürfte sehr individuell sein^^ Bei Holosync 3d kommt eben hinzu das ich mich frage, ob es für mich sinnvoll ist da es eben nicht nur auf das "nicht physische reisen" ausgelegt ist & nicht so spezifisch das als Ziel hat was ich mir gesetzt habe.

grüße


Ja, ich wollt Dich jetzt eh auch nicht überreden oder so falls das so gewirkt hat.
Nur so zusätzlich als Info einstreuen.
_________________
Mysterien - Minduck - Magie - und anderer Hokuspokus

www.reicherundstark.at
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tobi
Bewusstsein
Bewusstsein


Alter: 38

Anmeldedatum: 08.11.2018
Beiträge: 29
Wohnort: Saarlouis

BeitragVerfasst am: 04.01.2019, 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

Lucinda hat Folgendes geschrieben:
Hallo Tobi,

hast Du es auch schon mal mit der kostengünstigeren Variante über youtube probiert, siehe z. B. hiermit: http://www.thetawaves.info/forum/viewtopic.php?t=2009



Ja! Danke noch für die ganzen Links, da habe ich einige durch. Der Link war eine Zeitlang auf der Thetawaves Startseite, da wurde ich drauf aufmerksam.
Aber da konnte ich keine besondere Effekte feststellen. Manche sind aber sehr angenehm und helfen wunderbar in der Mittagspause zu entspannen.

Es könnte aber auch sein, dass es etwas Training oder Gewöhnung braucht. Sowas schreibt auch der Huemer irgendwo. Vielleicht war es jetzt Zufall, dass grad das von ihm jetzt etwas hervorgerufen hat.

RS hat Folgendes geschrieben:
Achja, daß Marko auf nem HS-Seminar war, hab ich nur so am Rande irgendwo aufgeschnappt irgendwann mal. Fragt mich bitte nicht, ich weiß es nicht mehr. Irgendwo so in nem Nebensatz von irgendwem oder irgendwo.
...

Ich tu mir auch schwer wenn jemand dutzende Dateien zu jedem populären Eso-Thema raushaut, vermutlich damit die Google-Suchmaschine möglichst oft getriggert wird für die Verkaufsseite.
Woher er meint zu wissen welche Frequenzen jetzt für Telekinese, Telepathie, Hellsehen und Co alles supertoll geeignet sind, oder woher er aus Franz Bardons "Der Weg des wahren Adepten" ableiten kann, Audiodateien zu den Elementen zu machen so daß man für all die Dinge eigene Produkte am Fließband raushaut mit fetzigen Coverbildern, laß ich mal im Raum stehen.

Einer von vielen Gründen warum ich oben gemeint hab, daß ich etwas arg skeptisch bin was seine Produkte betrifft. Es ist halt professionelles Internet-Marketing für ne spezifische Zielgruppe. Das kann er gut, muß man ihm lassen.



Man kriegt leider schnell den eindruck, dass Profit im Vordergrund steht. "Gründer internationaler Unternehmen, finanziell unabhängig" und jetzt Bewusstsein und Liebe... Da passen die Preise irgendwie nich so zu.


Mein Ziel ist spirituell zu wachsen, Ängste loswerden, versteckte Blockaden erkennen. Luzide Träume und Astralreisen sollen da ja helfen können. Als Werkzeug sozusagen. Laut dem Ziewe soll man ja in luziden Träumen wieder tiefere Ebenen in der Meditation erreichen können. Die Frage ist, hilft mir das brainwave Zeug dabei?
Das DMT-Video hat ja schon ein Phänomen ausgelöst bei mir, das neu für mich war. Ist das jetzt ein netter interessanter Effekt, eine schöne Spielerei oder ein Schritt in die richtige Richtung?

Er schreibt ja auch irgendwo sinngemäß, anstatt wie die Mönche jahrelang zu meditieren, lieber von den Frequenzen meditieren lassen. Gefühlsmäßig würde ich ja sagen Bullshit. Oder ist es wirklich quasi eine Abkürzung zu tieferer Versenkung?

RS hat Folgendes geschrieben:
...
Vielleicht bin ich da aber auch kein Maßstab?
...


Nee ja. Also von meinem Stand bist du sowat von weit weg... Smilie Vielleicht hast du trotzdem Tipps für so einen noob. Winken
_________________
Vom Bewusstsein, o Mönch, wird die Welt gelenkt, vom Bewusstsein wird sie hin und her gezerrt, der Macht des Bewusstseins ist die Welt unterworfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Iceblu
Energiewirbel
Energiewirbel




Anmeldedatum: 05.01.2019
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 05.01.2019, 00:43    Titel: Antworten mit Zitat

hi zusammen,

bisher war ich nur ein stiller Leser - aber gerade die Unterhaltung über Marko Huemer hat mich dazu bewogen sich zu registrieren und meine Erfahrung zu schreiben:

Ich hab mir schon locker 5,6 oder 7 Frequenzen bei ihm gekauft, überwiegend um Astralreisen zu lernen. Die kurze Antwort schonmal vorneweg: ich hatte noch keine.

Überall hatte ich eigentlich die 16-Bit Variante genommen und auch immer wieder mal Gutscheine benutzt, darunter Gate 1-5 (überwiegend auch zur Unterstützung für Astralreisen) und auch 2 Astralreisenfrequenzen. In 99% der Fälle schlafe ich ein. Egal bei welcher Frequenz. Hab natürlich auch schon diverse Techniken versucht, also Schlafunterbrechungen, Entspannungsübungen und so weiter. Luizide Träume hatte ich aber tatsächlich schon mehrfach - aber auch ohne die Frequenzen. Ich kann nicht für alle sprechen, aber bisher kann ich sagen, dass es bei mir einfach noch keinen Effekt hatte. Ich hab die Frequenzen auch i.d.R einmal am Tag gehört. Ich will nicht ausschließen das es bei anderen Funktion, aber man sollte auch überdenken wie die Frequenzen "beworben werden. Das sollte skeptisch machen.

Es geht halt irgendwie nur noch ums Geld. Bestes aktuelles Beispiel: Gate 1 soll stark überarbeitet werden. Da nur Premiummember ein kostenloses Update erhalten (man muss monatlich zahlen), müssen alle anderen "alten" Käufer theoretisch die Frequenz neu bezahlen. Eine "Update-Gegen-Bezahlung" Funktion für weniger Geld gibt es nicht. Also neu kaufen. Es verwendet dort "zahlreiche neue Technologien die er erforscht hat" und blablabla. Kurzum: es wird Hypnose verwendet. Bis vor kurzem hat er auch täglich YoutubeVideos gedreht. Jetzt will er das nicht mehr so oft machen, da er nicht mehr so viel Druck auf seinen Schultern möchte (so ähnlich hat er es formuliert), gleichzeitig aber einen neuen Online-Kurs mit 10 Jahren Erfahrung für Seelenreisen angekündigt, welches er aber noch als Video drehen muss. Selbstverständlich wird er entsprechend kosten.

Nicht falsch verstehen: Marko Huemer hat auch schon verdammt gute und hilfreiche Tipps gegeben, welche absolut kostenlos waren - aber eben vor allem "früher". Von daher war ich auch bereit für Frequenzen zu bezahlen. Aber seit er das eben Hauptberuflich macht, ist meine Meinung stark gesunken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surflamy
Höheres Selbst
Höheres Selbst


Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 15.09.2008
Beiträge: 819

BeitragVerfasst am: 05.01.2019, 00:59    Titel: Antworten mit Zitat

Iceblu hat Folgendes geschrieben:

Ich hab mir schon locker 5,6 oder 7 Frequenzen bei ihm gekauft, überwiegend um Astralreisen zu lernen. Die kurze Antwort schonmal vorneweg: ich hatte noch keine.


Das "Problem" was ich überall vorallem im Internet vorfinde ist, das sich viele "Gurus" etc. komplett auf die Frequenzen versteifen. Da wird dann immer gesagt "Die Frequenz hilft euch bei dies und jenem, und bei der Frequenz hier könnt ihr dies und dies erreichen".. und dann haut man für jede mögliche Sache zig tausend "Produkte" oder Binaural Beats raus die dann am Ende 0 Wirkung haben und einfach nur dazu dienen möglichst viele Leute anzulocken. Allein wenn man auf Youtube "Theta Relax" eingibt spuckt es einem tausende Binaural Beats aus die alle behaupten total krasse Wirkungen zu haben.. am Ende ist es aber ein stink normaler popeliger Binaural Beat den man sich in 5 Minuten zusammenklickn kann. Was mich aber am meisten stört ist, wenn Leute das selbe tun - nur dann viel Geld dafür verlangen. Und wenns dann nicht klappt "joa..musst du halt üben! Oder bist noch nicht bereit dazu!".. viele Gurus usw tun so als wären das total die krassen Wundermittel die den Hörer dann in die 4. Dimension bomben.. aber das ises halt nicht.. und viele der Frequenzen sind halt einfach nur ergoogelt oder zusammengereimt. Man liest überall das Frequenz so und so dies und jenes auslöst.. es gibt dazu aber so gut wie kaum Studien oder Beweise.. aber jeder hängt sich da an diesen Frequenzen auf als ob es 100% belegt wäre und man nur das Audiofile hören müsste um dann "sofort die krasse hyperwirkung zu haben.. ". Es ist einfach ermüdend^^ Daher gebe ich schon seit Jahren eigendlich nichts mehr auf Audio Dateien / Kurse die rein auf sowas (Frequenzen z.b) aufbauen wenn da nicht bisschen mehr dahinter ist.

grüße
_________________
Astralreisen Discord Server - https://discord.gg/ndB87YF
Mein Blog - https://nexusplace.wordpress.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Iceblu
Energiewirbel
Energiewirbel




Anmeldedatum: 05.01.2019
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 05.01.2019, 23:57    Titel: Antworten mit Zitat

Surflamy hat Folgendes geschrieben:
Iceblu hat Folgendes geschrieben:

Ich hab mir schon locker 5,6 oder 7 Frequenzen bei ihm gekauft, überwiegend um Astralreisen zu lernen. Die kurze Antwort schonmal vorneweg: ich hatte noch keine.


Das "Problem" was ich überall vorallem im Internet vorfinde ist, das sich viele "Gurus" etc. komplett auf die Frequenzen versteifen. Da wird dann immer gesagt "Die Frequenz hilft euch bei dies und jenem, und bei der Frequenz hier könnt ihr dies und dies erreichen".. und dann haut man für jede mögliche Sache zig tausend "Produkte" oder Binaural Beats raus die dann am Ende 0 Wirkung haben und einfach nur dazu dienen möglichst viele Leute anzulocken.


naja, vielleicht tritt tatsächlich bei einigen - oder eben den Gurus - der berühmte Placebo Effekt ein. Wenn ich fest daran glaube das es mich unterstützt, passiert vielleicht genau das.

Aber umso mehr ich darüber nachdenke, dafür Geld zu bezahlen, damit ich mit einem Audio-File tolle Erfahrungen mache, umso bewusster wird mir, dass es sehr unwahrscheinlich ist. Es ist halt wie sooft im Leben: zu schön um wahr zu sein. Zumindest gilt das für meine bisherige Erfahrung. Ich werde sicherlich weiterhin Frequenzen mitbenutzen, aber nur weil ich dann vielleicht die Chance habe, dass diese mich "halbwach" halten und mich daran errinnern, mich zu konzentrieren. Nur Geld zahle ich dafür nicht mehr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surflamy
Höheres Selbst
Höheres Selbst


Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 15.09.2008
Beiträge: 819

BeitragVerfasst am: 06.01.2019, 03:16    Titel: Antworten mit Zitat

Iceblu hat Folgendes geschrieben:

naja, vielleicht tritt tatsächlich bei einigen - oder eben den Gurus - der berühmte Placebo Effekt ein. Wenn ich fest daran glaube das es mich unterstützt, passiert vielleicht genau das.


Halte ich für wesentlich wahrscheinlicher. Wenn man das ganze glaubt mit der Positiven Intention "Wenn ich das höre kann ich eine Astralreise haben" ist es wesentlich wahrscheinlicher das es beim üben dann auch klappt. Aber halt nicht wegen den Frequenzen o.ä.. sondern der eigenen Positiven Einstellung dazu.. ein bisschen Placebo mit (Selbst?) Suggestion.

Iceblu hat Folgendes geschrieben:

Aber umso mehr ich darüber nachdenke, dafür Geld zu bezahlen, damit ich mit einem Audio-File tolle Erfahrungen mache, umso bewusster wird mir, dass es sehr unwahrscheinlich ist. Es ist halt wie sooft im Leben: zu schön um wahr zu sein. Zumindest gilt das für meine bisherige Erfahrung. Ich werde sicherlich weiterhin Frequenzen mitbenutzen, aber nur weil ich dann vielleicht die Chance habe, dass diese mich "halbwach" halten und mich daran errinnern, mich zu konzentrieren. Nur Geld zahle ich dafür nicht mehr.


Es kommt halt immer drauf an. Wenn es nur ein normaler Binaural Beat ist.. no way das ich Geld dafür hinlege. Bei Besonderen Dingen wie HemiSync & ähnlichem ist es dann schon wahrscheinlicher - wenn genug Leute positives berichten & es was anderes ist als das stink normale Binaural Beat Zeug was man auch auf YT Kostenlos findet. Leider gibts halt oft im Internet Leute die einem teuer ihre "Produkte" andrehen wollen und deshalb schwärme als wäre es ein Wundermittel^^..



grüße
_________________
Astralreisen Discord Server - https://discord.gg/ndB87YF
Mein Blog - https://nexusplace.wordpress.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Außerkörperliche Erfahrungen / Bewusstseinsphänomene Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum 
Datenschutz

CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 51689 / 0


Bluetab template design by FF8Jake of FFD
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de