Akasha Chronik lesen lassen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> PSI-Phänomene / geistige Fähigkeiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Samsara
Inkarnation
Inkarnation




Anmeldedatum: 27.01.2014
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 20.01.2019, 16:24    Titel: Akasha Chronik lesen lassen Antworten mit Zitat

Hallo, hat hier jemand Erfahrungen mit der akasha chronik, oder hat seine mal lesen lassen?
Ich lasse meine bald lesen, um herauszufinden wer ich im letzten leben gewesen bin, und ob meine psychose vielleicht karmisch bedingt ist.

Thread-Titel spezifischer gemacht.
- Wingman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Administrator
Administrator


Alter: 37
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 04.09.2006
Beiträge: 3815
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 21.01.2019, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

Wie schon seit Jahren gesagt: Ein qualifiziertes, tiefenpsychologisches Coaching wird dich sicherlich weiterbringen, als Ursachen in anderen Leben zu suchen. Zu 99% liegen die Ursachen nämlich in diesem Leben, vor allem in der frühkindlichen oder pränatalen Zeit.

Psychosen durch frühere Leben könnte ich mir höchstens als "Unfall" vorstellen, denn normalerweise soll zwischen den Leben eine "Reinigung" bzw. Neustrukturierung der Seelenteile für die nächste Inkarnation stattfinden. Da bleiben vielleicht gewisse Affinitäten und Abneigungen (durch unbewusste Erinnerungen), jedoch wahrscheinlich keine ausgewachsenen Psychosen. Wie gesagt, bei dir ist es höchstwahrscheinlich in diesem Leben zu suchen.

Wenn du es konkret wissen willst, empfehle ich ein Coaching und / oder RV-Auftrag bei der Academy of Mind. Das hat meines Wissens nach bisher Jeden weitergebracht. Tiefenpsychologisches Coaching ist wichtig, da dich die reine Information (durch Akasha Reading oder eine RV-Recherche) nur auf der Verstandesebene weiterbringen könnte, aber nicht automatisch die tiefenpsychologischen Verstrickungen in dir auflöst.
_________________
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Samsara
Inkarnation
Inkarnation




Anmeldedatum: 27.01.2014
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 21.01.2019, 20:03    Titel: Antworten mit Zitat

Danke wingman, hast eine pn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ramsay Bolton
Inkarnation
Inkarnation




Anmeldedatum: 28.12.2017
Beiträge: 224

BeitragVerfasst am: 22.01.2019, 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Das muss nicht immer unbedingt gleich Karma sein, wenn etwas Schlimmes passiert. Ein guter Freund von mir hat vor zehn Jahren mal LSD ausprobiert und hat seitdem eine Psychose. Also es hat sich wohl etwas im Hirn verschoben und er muss ein Leben lang Medikamente nehmen. Dagegen ist auch nicht anzukommen, denn wenn man die Medikamente weglässt, kommen Halluzinationen und Wahnvorstellungen mit denen man überhaupt nicht arbeiten kann. So schlimm wie man es sich vorstellt und noch ein bisschen schlimmer. Glaub es hat fünf Jahre gedauert, bis man die "richtigen" Medikamente gefunden hat.

Das ist Pech....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Ramsay Bolton
Inkarnation
Inkarnation




Anmeldedatum: 28.12.2017
Beiträge: 224

BeitragVerfasst am: 22.01.2019, 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Man muss dazu sagen: mit einer Psychose wenn sie behandelt wird, ist nicht alles verloren. Er war Lehrgangsbester mit einem Schnitt von 1,2 (Fachinformatiker)… ist alles möglich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Samsara
Inkarnation
Inkarnation




Anmeldedatum: 27.01.2014
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 22.01.2019, 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Ramsay Bolton, ich habe mir auch schon überlegt wieder in die Klinik zu gehen um die Medikamente umzustellen, aber ich habe dort schlechte Erfahrungen gemacht, die mich abhalten da wieder hin zu gehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobi
Forscherdrang
Forscherdrang


Alter: 39

Anmeldedatum: 08.11.2018
Beiträge: 31
Wohnort: Saarlouis

BeitragVerfasst am: 23.01.2019, 12:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!


Ich stimme zu, dass es auch einfach Pech sein kann. Man wird verletzt bei einem Erdbeben z.B. Aber bei Drogen tendiere ich eher dazu es anders zu sehen.
Es kommt auch darauf an wie man Karma versteht. Wie ich es verstanden habe im Buddhismus, dann ist es im Prinzip, dass man erntet was man säht. Und wenn man sich Substanzen einverleibt, die im Hirn eigentlich nichts zu suchen haben, ist es nicht unwahrscheinlich, dass man die Hirnchemie aus dem Gleichgewicht bringt.
Bei mir ist es zwar keine Psychose in dem Sinn, aber ich habe auch einige negative Folgen vom Missbrauch von Mittelchen.
Allerdings wäre ich ohne den Absturz dadurch auch nicht da wo ich jetzt bin. Also war es auch zu was gut.
Schon eine Affinität zu Drogen zu haben ist sicher was Karmisches imo.

Gruß
_________________
Vom Bewusstsein, o Mönch, wird die Welt gelenkt, vom Bewusstsein wird sie hin und her gezerrt, der Macht des Bewusstseins ist die Welt unterworfen. -Buddha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ramsay Bolton
Inkarnation
Inkarnation




Anmeldedatum: 28.12.2017
Beiträge: 224

BeitragVerfasst am: 23.01.2019, 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Danke Ramsay Bolton, ich habe mir auch schon überlegt wieder in die Klinik zu gehen um die Medikamente umzustellen, aber ich habe dort schlechte Erfahrungen gemacht, die mich abhalten da wieder hin zu gehen.



Sieh's doch mal: So ein Aufenthalt in der Irrenanstalt ist ein Freifahrtsschein alles zu tun, was man will, ohne dafür irgendwie schief angeguckt zu werden. Kurzer Hand einfach mal die Wände mit Kot beschmieren, konsequent den Schniepel rausholen und den Propeller machen, behaupten man hätte Angst der Mond würde auf die Erde fallen, weil niemand genau weiß, wie der da eigentlich befestigt ist etc... alles Dinge für die man mit Drogen belohnt wird...
Würde mich wirklich freuen, wenn du berichtest, wie es war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> PSI-Phänomene / geistige Fähigkeiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum 
Datenschutz

CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 54774 / 0


Bluetab template design by FF8Jake of FFD
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de