Erstaunliche Fähigkeiten von Menschen in Extremsituationen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kim
Multi-Inkarnation
Multi-Inkarnation



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 23.02.2014
Beiträge: 330
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 28.03.2014, 00:35    Titel: Erstaunliche Fähigkeiten von Menschen in Extremsituationen Antworten mit Zitat

Hallo miteinander!

In diesem Thread möchte ich gerne Beispiele (selbst erlebte oder dokumentierte) für erstaunliche Fähigkeiten von Menschen (ein ähnlicher Thread für Tiere folgt bald) in "Extremsituationen" sammeln.

Angeregt wurde ich durch >dieses Video<. Ich finde es unglaublich, wie butterweich dieser Flieger aufgesetzt wird. So eine Nervenstärke muss man erst mal haben..
Kennt jemand einen Piloten und kann in Erfahrung bringen, ob es für solche Manöver eine Autopiloten-Funktion gibt?
Internetsuchfunktion brachte auf die Schnelle keine sinnvollen Ergebnisse..

Ein anderes Beispiel (im weiteren Sinne in diesen Thread passend), das mir gerade einfällt, ist ein Video, das ich vor ein paar Jahren mal sah: Dort hatte ein Fallschirmspringer eine Kamera am Helm. Sein Fallschirm öffnete sich nicht (richtig), doch er blieb bis zuletzt ganz ruhig. Kurz vor dem Aufprall hat er sich von seiner Familie und seinen Freunden verabschiedet.. Geschockt

Eine Story (aus x-ter Hand.. TV? Urban Legend?) benennt ein Beispiel, in dem eine Mutter mit ihrem Kind nach einem Brand in ein Krankenhaus gebracht wurden. Alle waren sehr auf das Kind fixiert. Als dieses dann in der Notfallaufnahme betreut wurde, sprach jemand die Mutter auf ihre eigenen starken Verbrennungen an. Erst in diesem Moment Zeit für sich habend, brach sie angeblich unter ihren Schmerzen schreiend zusammen.

Wenn Euch eigene oder dokumentierte Erlebnisse einfallen, könnt Ihr sie hier gerne posten.

Vielleicht weiß jemand von Euch, was auf der neurologischen / biochemischen Seite in solchen Momenten im Körper stattfindet. Adrenalin alleine wird's vermutlich nicht sein..

Danke im Voraus und alles Gute, Kim..

PS: Der Fallschirmspringer hat es übrigens vergleichsweise leicht verletzt überlebt, weil er in einen recht dicht bewachsenen Wald fiel und von den Ästen ausreichend abgebremst wurde.
_________________
> NVC Workshop #1
"Informationen im Internet entsprechen nicht immer der Wahrheit" - Albert Einstein
Hat mal jemand 'ne blaue Pille für mich..?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
General Pepper
Gast







BeitragVerfasst am: 28.03.2014, 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Kennt jemand einen Piloten und kann in Erfahrung bringen, ob es für solche Manöver eine Autopiloten-Funktion gibt?


Soweit mir bekannt ist, landet und startet ein Pilot die Maschine immer manuell.

Da fällt mir ein Vorfall ein, den uns (mir und meinem Vater) ein nettes Pärchen im Urlaub eines Morgens im Hotel erzählten. Sie saßen am Abend zuvor in der Air-Berlin Maschine von Phuket Airport Richtung Abu Dhabi. 30 Minuten nachdem die Maschine gestartet hatte, gab es mehrere Explosion an einem Triebwerk, welches dadurch Feuer fing. Es war also nicht sonderlich gut um die Maschine bestellt, was Absturzgefahr angeht und es gab riesen Panik an Board. Einige Passagiere und Flugbegleiter fingen sogar an zu beten. Einer der Flugbegleiter erzählte, dass der Pilot kurz vor dem Ruhestand (also sehr erfahren) war und wenn einer die Maschine noch landen könne, dann er.
Das Schwierige war nun, dass der Pilot umkehren musste um mit vollen Treibstofftanks (es konnte kein Treibstoff wegen Explosionsgefahr abgelassen werden) die Maschine zu landen. D.h. die Maschine war eigentlich zu schwer, um sie sicher zu landen.
Beim Landen platzte dann ein Reifen und die Maschine kam gerade so am Ende der eingeschäumten Landebahn (Feuerwehr stand natürlich schon da und hatte die Landebahn eingeschäumt) zum stehen.

http://www.bild.de/news/ausland/air....phuket-27752932.bild.html
Nach oben
curt
Bewusstsein
Bewusstsein




Anmeldedatum: 08.04.2014
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 25.04.2014, 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

Krasse Story!
_________________
Junge, geh vom Boot weg!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
infuso
Energiewirbel
Energiewirbel


Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 13.02.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 29.04.2014, 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ein bekanntes Phänomen ist, dass Kinder oftmals halsbrecherisch hinfallen, jedoch keinen Kratzer davon tragen, bzw nur ganz kleine.

Eine Story welche ich schon mehrmals gelesen habe ist, dass Mütter, deren Kinder in Gefahr schweben, oftmals Bärenkräfte freisetzten um diese zu retten, indem sie bspw. allein ein brennendes Auto anhoben um ihre Kleinen zu befreien.


Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calypso
Energiewirbel
Energiewirbel


Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 07.05.2015
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 14:11    Titel: Re: Erstaunliche Fähigkeiten von Menschen in Extremsituation Antworten mit Zitat

Kim hat Folgendes geschrieben:
Vielleicht weiß jemand von Euch, was auf der neurologischen / biochemischen Seite in solchen Momenten im Körper stattfindet. Adrenalin alleine wird's vermutlich nicht sein.


Ich kann mir schon vorstellen, dass diese Effekte auf Adrenalin zurückzuführen sind. Immerhin sorgt Adrenalin für zusätzliche Energiereserven, indem der Fettabbau verbessert und der Blutzuckerspiegel erhöht wird. Auch Herzfrequenz und Blutdruck steigen, damit der Organismus wacher und leistungsstärker ist: http://www.spektrum.de/lexikon/biologie-kompakt/adrenalin/225.

Wer selber schon mal in Stresssituationen war, weiß ja auch, wie sich das anfühlt, wenn große Mengen Adrenalin ausgeschüttet werden. Ich habe zum Beispiel mal hier so einen Gutschein fürs Bungee Jumping eingelöst. Danach habe ich mich auch gefühlt wie auf Droge, weil so viel Adrenalin durch meinen Körper gerauscht ist. Ich habe nicht mal gemerkt, dass ich mir beim Sprung die Hand am Reißverschluss meiner Jacke aufgeratscht hatte. Weh getan hat es erst später. War aber nicht so schlimm. Smilie

Neben Adrenalin sind aber sicher auch Noradrenalin, Cortisol und Endorphin an solchen erstaunlichen Leistungen beteiligt. Gerade die Endorphinausschüttung könnte der Grund sein, warum stark verletzte Menschen oft im ersten Moment keine Schmerzen spüren. Immerhin dockt Endorphin an denselben Rezeptoren an wie Heroin oder Morphium.

Vermutlich ist es aber eine Kombination verschiedener Botenstoffe. Mich würde allerdings interessieren, wie sich diese auf geistige Leistungen auswirken. Immerhin werden ja auf körperlicher Ebene alle unnötigen Prozesse gestopft, um mehr Energie für die überlebenswichtigen Aktionen zu haben. Ich frage mich, ob es auch auf der geistigen Ebene so einen Filter gibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum 
Datenschutz

CrackerTracker © 2004 - 2018 CBACK.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 49987 / 0


Bluetab template design by FF8Jake of FFD
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de