Megalodon

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Naturwissenschaftliche Themen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
General Pepper
Gast







BeitragVerfasst am: 27.12.2014, 18:21    Titel: Megalodon Antworten mit Zitat

Der Megalodon ist eine (ausgestorbene) Haiart. Anhand der Größe von Zahnfunden hat man eine Körpergröße von 17m bis 20m errechnet. Die Beißkraft beträgt dabei ca. 3,1kN. Genug um einem Wal den Kopf zu brechen.



Es gibt die Vermutung, dass der Megalodon in den Tiefen des Meeres überlebt und nicht ausgestorben sei. Es gab in den letzten Jahren immer wieder Augenzeugen, die berichteten, einen Hai von einem Ausmaß von mehr als 9m (der größte bekannte weisse Hai) gesehen zu haben. Außerdem gibt es ein Forscherteam, welchesähnliche Ergebnisse liefet. Berichte dazu findet man auf youtube.

Hier noch ein Bild aus Südafrika. Dort wurde an Strandnähe ein Wal von einem Hai gekillt. Die Größe der Rückenflosse des Haies auf dem Foto liegt bei 2m. Der Hai muss also auch übermäßig groß gewesen sein. Ebenso wurden schon Walkadaver an Strände gespült, die abnorm große Bisswunden aufwiesen.



Es wurden in der Geschichte immer wieder Tiere entdeckt, von denen man eigentlich dachte, sie seien ausgestorben. Ein Beispiel dafür ist der sogenannte Zwerglattwahl.
Vielleicht ist der Megalodon auch so ein Beispiel.
Nach oben
General Pepper
Gast







BeitragVerfasst am: 28.12.2014, 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

Mhmmmm... Aber jetzt mal ehrlich..... Ich kann's natürlich nicht 100%ig sagen, aber das sieht mir nach einen Fake aus. Bei 0:22:

http://www.yourdiscovery.com/nl/vid....odon-attacks-sperm-whale/

Nicht, dass ich es für unmöglich halte, was da passiert. Aber der Hai fällt zu schnell in's Wasser zurück. Oder? Bin mir nicht sicher.... sieht irgendwie 3D-animiert aus.
Nach oben
Kim
Multi-Inkarnation
Multi-Inkarnation



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 23.02.2014
Beiträge: 330
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 29.12.2014, 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Mal davon abgesehen, dass selbst die Wale (in meinen Augen) animiert aussehen, wiegt so ein Pottwal 40 bis 50 Tonnen.
Wieviel kinetische Energie müsste der "Hai / Megalodon" mitbringen, um den halben Wahl drei bis fünf Meter über die Wasseroberfläche senkrecht in die Höhe zu "schleudern"..?

Berechnungen spare ich mir.. habe das nur für die Schule gelernt, nicht für's Leben. Winken

Ich tendiere stark dazu, das Video für einen Fake zu halten.

Alles Gute, Kim..
_________________
> NVC Workshop #1
"Informationen im Internet entsprechen nicht immer der Wahrheit" - Albert Einstein
Hat mal jemand 'ne blaue Pille für mich..?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bazur
Moderator
Moderator


Alter: 28

Anmeldedatum: 09.11.2011
Beiträge: 147
Wohnort: irgendwo in NRW

BeitragVerfasst am: 29.12.2014, 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

Sushi
_________________
Hier könnte ein schlauer Spruch stehen. Tuts aber nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wrex
Bewusstsein
Bewusstsein




Anmeldedatum: 13.05.2014
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 29.12.2014, 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ganz klar Fake Winken

Sharkweek hat meines Wissens alle Haie, die es gibt und einmal gab ins Visier genommen.
Ist nur ein Teaser.

Zur Kraft die ein Hai aufbringen kann:
Ich bin zu meiner Zeit als DMT sehr viel um das Great Barrier Reef getaucht und habe viele Haie hautnah erleben dürfen.
Dabei hatte ich auch einen kleinen Zusammenstoß mit einem jungen Leopardenhai.
Das an sich harmlose Tier ist blitzschnell vor meiner Tauchgruppe (Nachttauchgang) geflüchtet, als es angeleuchtet wurde....nur eben war ich im Fluchtweg.
Da hat es mich ganz schön aus den Latschen gehauen Winken

*EDIT* oder eher Taucherflossen Winken
_________________
Es ist noch Suppe da!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Administrator
Administrator


Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 03.09.2006
Beiträge: 3698
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 30.12.2014, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

Wie passend: Wir haben uns hier gestern die Top 40 der "Shitty Shark Movies" angeschaut... Sehr glücklich

http://cinemassacre.com/2013/08/06/top-40-shitty-shark-movies/

Einer heißt auch "Megalodon". Zum prähistorischen Tier selbst: Sehr imposant, und ein schöner Konter, wenn Horoskop-Fetischisten mal wieder das Bild vom zarten und sensiblen Fisch kolportieren wollen. Lachen
_________________
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Naturwissenschaftliche Themen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum 
Datenschutz

CrackerTracker © 2004 - 2018 CBACK.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 50089 / 0


Bluetab template design by FF8Jake of FFD
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de