Mars Pyramide endeckt - Curiosity

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Naturwissenschaftliche Themen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tRife
Administrator
Administrator


Alter: 37
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 05.09.2006
Beiträge: 872
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 25.06.2015, 13:15    Titel: Mars Pyramide endeckt - Curiosity Antworten mit Zitat

http://www.mirror.co.uk/news/techno....ver-spots-pyramid-5932239

Das einzige was mich dabei stört, ist dass vom Foto her nicht klar ist, ob die Pyramide "gerade" steht, oder seitlich auf einem Hügel. Sollte die Pyramide künstlich Erbaut worden sein, so ist sie sicher auch großer als ein Auto. Inwieweit eine Pyramide noch stehen kann, wenn sich der Untergrund so sehr verschiebt, dass sie schief steht, weiß ich nicht. Aber rein statisch würde ich mal sagen, eine Pyramide ist das stabilste Objekt was man Bauen kann.

Ich finde halt es ist relativ klar, dass die Natur keine geraden Formen hervorbringt. Genauso wie natürliche Formen (Baume, Steine, etc.) eine natürliche Eigenfrequenz haben, was man bei künstlich Erbauten Formen (Wie Türme, Brücken oder auch Pyramiden) nicht hat. Diese baut man so, dass sie in jedem Fall in einem Eigenfrequenzbereich liegen, der über jedem Natürlichen Frequenzband ist, damit das Zeug nicht durch Schwingungsanregung einstürtzen kann. (Wind zb. -> Wenn eine Brücke eine eigenfrequenz von 2-3 Hz hätte, und Wind in Stößen von 2-3 Hz, würde sich die Eigenschwingungsfrequent soweit aufschaukeln, dass es einstürtzt -> Das der Grund warum man zusieht, dass die Eigenfrequenz höher liegt als alles was in der Natur vorkommt.

Interessant wäre also was dieses Gebilde für eine Frequenz hat. Darüber könnte man ganz einfach Feststellen ob künstlich oder natürlich entstanden.

Und nochmal ... Natur und gerade Formen... nope...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Dlesnu
auf der Reise
auf der Reise



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 13.04.2014
Beiträge: 88

BeitragVerfasst am: 26.06.2015, 00:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe gelesen, dass die Pyramide gerade mal einen Meter hoch sei.
Jedenfalls sehr interessant, Aliens haben ja Erfahrung mit Pyramidenbau Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vari
Bewusstsein
Bewusstsein


Alter: 34
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 05.11.2014
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 26.06.2015, 09:12    Titel: Re: Mars Pyramide endeckt - Curiosity Antworten mit Zitat

tRife hat Folgendes geschrieben:


Ich finde halt es ist relativ klar, dass die Natur keine geraden Formen hervorbringt.

Und nochmal ... Natur und gerade Formen... nope...


Hmm, Ich glaube da liegst du falsch.

http://www.geo.de/GEO/natur/hoehlen....tml?t=img&p=1#content

Ich frage mich ob eine solche Kristallstruktur möglicherweise eine grosse Bewegung im Untergrund überstehen könnte und eben so zum Teil an die Oberfläche gelangen konnte.
Wie lang eine solche Struktur ihre Form halten kann bevor sie erodiert oder wie sie dann aussieht wäre auch interessant. Jedenfalls finde ich es eher unwarscheinlich dass
die Pyramidenform aus natürlicher Erosion entsteht, ich hab jedenfalls noch keine am Strand gefunden, wo ja offensichtlich Gestein durch Sand und Wind erodiert.

Ausserdem scheint es rechts neben der Pyramide am Rand des Fotos ein doch ziemlich ähnliches Objekt zu geben.
Sind die Pyramiden auf der Erde nicht geometrisch ausgerichtet?
Hat die NASA angegeben wo auf dem Mars der Rover das Foto geschossen hat?

Mit den Augen rollen
_________________
Das Gegenteil von Mut in unserer Gesellschaft ist nicht Feigheit, sondern Anpassung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tRife
Administrator
Administrator


Alter: 37
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 05.09.2006
Beiträge: 872
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 26.06.2015, 09:53    Titel: Re: Mars Pyramide endeckt - Curiosity Antworten mit Zitat

Vari hat Folgendes geschrieben:
tRife hat Folgendes geschrieben:


Ich finde halt es ist relativ klar, dass die Natur keine geraden Formen hervorbringt.

Und nochmal ... Natur und gerade Formen... nope...


Hmm, Ich glaube da liegst du falsch.

http://www.geo.de/GEO/natur/hoehlen....tml?t=img&p=1#content


also das sind keine perfekten geraden formen. und kristalle sind halt kristalle. und erkennt man auch als solche. das wäre so als würde ein perfekter quader aus kristallen wachsen. wird nicht passieren.
die pyramide jedoch schaut so aus als hätte sie 3 gleiche seiten. was künstlich einfach nicht entstehen kann. die frage ist ob alle 3 seiten gleich sind, und das nicht nur ein schatteneffekt ist.
und das schöne an einer pyramidenform ist, dass du nicht sagen kannst ob sie darunter weitergeht, weil verschüttet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Wingman
Administrator
Administrator


Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 04.09.2006
Beiträge: 3638
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 26.06.2015, 10:04    Titel: Antworten mit Zitat

Zu dieser speziellen "Mini-Pyramide" kann ich nichts sagen. Es könnte durchaus ein natürlicher Fels sein, denn manchmal kommt sowas vor. Allerdings wirkt das Ding dort schon ziemlich deplatziert.

Wozu ich was sagen kann, ist der umstrittene, pyramidenförmige Berg in der Cydonia-Region:
http://thecydoniainstitute.proboard....4/jr-mad-martians-pyramid

Auch dort könnte man (heute) sagen, es sei ein natürlicher Berg, aber nach Millionen von Jahren könnte es auch ein stark verwittertes Gebäude sein. Ein Haufen Remote Viewing-Sessions aus den USA und Deutschland hat immer wieder auf ein Gebäude gedeutet, vor allem wenn man in der Zeit bis zu dessen Entstehung zurückging. Eine Rekonstruktion aus den deutschen Sessions ergab diese Gesamt-Skizze:




Quelle: Mars-Projekt aus "Erkenntisse aus dem Unbekannten"

Der Zweck war wohl am Ende eine Art Luftschutzbunker, um sich vor der Mars-Katastrophe zu schützen. Vorher schien es aber eine andere Funktion gehabt zu haben, aber das weiß ich gerade nicht mehr. Diese Pyramide wäre auf jeden Fall wirklich gigantisch gewesen. Was das kleine, aktuelle Ding betrifft, so könnten wir das natürlich auch viewen. Aber erstmal Zeit für sowas finden (bei mir warten z.B. noch sechs Planeten / Monde auf eine generelle "Durchleuchtung")... Lachen
_________________
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
General Pepper
Gast







BeitragVerfasst am: 26.06.2015, 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

Aus diesem Blickwinkel sieht es schon wie eine Pyramide aus. Ob es sich tatsächlich um die Form einer Pyramide handelt, könnte man erst aufgrund mindestens zwei verschiedenen Perspektiven beurteilen. Bei drei theoretisch sichtbaren Flächen - die erste Perspektive frontal bzw. parallel auf eine beliebige der drei Flächen gerichtet und die andere widerum genau gegenüber und linear auf das Zusammentreffen der beiden anderen Flächen. Wobei es da auch Ausnahmen gibt, die mit dem Winkel, in dem das Licht auf eine der Seiten auftrifft, eine Rolle spielt. Höhenmeter spielen auch eine Rolle.
Eine einzige Perspektive reicht nicht.


Zitat:
Ich finde halt es ist relativ klar, dass die Natur keine geraden Formen hervorbringt.


Diese Aussage kennen vielleicht einige aus dem Film "Prometheus". Das ist so eine verallgemeinernde Aussage über die Natur, die IMHO in manchen Fällen nicht zutriff. Banales Beispiel: Es gibt tatsächlich Baby-Bäume, die kerzengerade hinauf wachsen. Weiß ich deshalb, weil ich Hobby-bedingt genau aus solchen Bäumen Speere oder Wanderstöcke schnitze.

Ferner können Felsen am Strandufer, durch Abreibung des Salzwassers Glas-gerade Formen haben. Siehe "Giant’s Causeway" in England:

https://de.wikipedia.org/wiki/Giant’s_Causeway#/media/File:Causeway-code_poet-4.jpg

(Wingman, ich nehme an, du benutzt hypertext preprocessor (php). "phpBB © 2001, 2002 phpBB Group".

Frage: Wieso wird der Link oben ab dem Zeichen "_" abgebrochen. Habe es auch mit "[URL]....[/URL] probiert).



Und was genau heißt eigentlich "Natur"? Ist es eine Kraft der Natur, wenn winzige Steine (Strand) durch Abreibung von Salz-Wasser geformt werden? Sicherlich rundet Salzwasser durch Abbreibung gerade Flächen bzw. Kanten ab. Es gibt aber sicherlich auch potenzielle Situationen, wo das nicht geschieht. Davon mal völlig abgesehen, sehe ich mich selbst auch als Teil der Natur. Tiere gehören auch dazu und manche (bsw. Affen nutzen Werkzeuge). Wenn ich eine Glasplatte herstelle, die völlig eben ist und 90° Winkel hat, ist das doch auch ein Teil der Natur. Oder nicht?

Oder unterscheiden wir hier automatisierte Prozesse gegenüber bewussten Prozessen jeglicher Wesen der Natur auf der Erde? Und welche Rolle spielen nichtphysische Einflüsse? Wie kann man das unterscheiden?

Mein Fazit ist einfach: Es ist alles möglich. Was auch Pyramiden von intelligenten Lebewesen auf anderen Planeten einschließt.

Intuitiver Gedanke:

Vielleicht planen extraterrestrials, die uns weit aus überlegen sind, sich erst zu offenbaren, wenn wir einen bestimmten technischen Fortschritt und gleichermaßen eine gewisse Bewusstseinskontinuität erlangt haben.

Und vllt. sind solche Formen auf anderen Planeten einfach "ein Wegweiser"..... in diesem Fall für technischen Fortschritt, was "Reisen" und Entdeckungen im Universum impliziert. Diese "Wegweiser" dürfen aber niemals zu eindeutig sein, sondern nur Neugier wecken. Winken

Gruß

General Pepper!
Nach oben
Surflamy
Höheres Selbst
Höheres Selbst


Alter: 23
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 15.09.2008
Beiträge: 775

BeitragVerfasst am: 26.06.2015, 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Nur mal so eingeworfen - hat irgendeiner bei dieser "Pyramide" mal bedacht das es einfach nur sein könnte das der Fels zur Hälfte im Sand steckt, und nur die Spitze rausschaut?
Da muss ja keine Pyramide sein.. könnte einfach nur eine Hälfte eines größeren Steines sein der aus dem Sand rausschaut. Zumindestens denke ich das dies logischer ist als zu vermuten das es eine Mini Pyramide ist die gerade an einem Abhang gebaut wurde.

grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
General Pepper
Gast







BeitragVerfasst am: 26.06.2015, 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Da muss ja keine Pyramide sein.. könnte einfach nur eine Hälfte eines größeren Steines sein der aus dem Sand rausschaut. Zumindestens denke ich das dies logischer ist als zu vermuten das es eine Mini Pyramide ist die gerade an einem Abhang gebaut wurde.


Ja. Man könnte x-beliebige solcher Gedanken formulieren. Zur genauen Beurteilung um welche Form es sich tatsächlich handelt, sind mindestens zwei verschiedene, genau definierte Perspektiven nötig.

Ferner stellt sich natürlich die Frage, ob es nur die Form einer Pyramide hat, oder ähnliche Innenstrukturen aufweist, wie wir sie kennen.

Asterix und Obelix
Gehe zu Youtube Download Video

Nach oben
tRife
Administrator
Administrator


Alter: 37
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 05.09.2006
Beiträge: 872
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 03.07.2015, 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

zwei gerde linien die auf einen punkt zulaufen wirst du nicht finden. schon gar nicht 3 gerade linien die auf einen punkt zulafen. das spielts einfach nicht in der natur. und bei einer pyramide wären es 3 linien.
wie aber schon richtig festgestellt, bräuchte man mehr aufnahmen aus verschiedenen perspektiven, um feststellen zu können ob künstlich oder natürlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Naturwissenschaftliche Themen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum 
Datenschutz

CrackerTracker © 2004 - 2018 CBACK.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 48735 / 0


Bluetab template design by FF8Jake of FFD
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de