AKE Erlebnisbericht: Blau leuchtende Hände

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Außerkörperliche Erfahrungen / Bewusstseinsphänomene
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tRife
Administrator
Administrator


Alter: 37
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 05.09.2006
Beiträge: 872
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 11.05.2007, 20:24    Titel: AKE Erlebnisbericht: Blau leuchtende Hände Antworten mit Zitat

Erstmal sorry das ich so lange nichts von mir hören ließ, aber ich habe im Moment ein wenig stress Winken

Do. 03.05.2007

Körperlich und Geistig noch müde. Ca. 4 Uhr morgens.

Es war eine normale Nacht. Ich hatte halbwegs gut geschlafen, und wachte um ca. 4 Uhr morgens auf. Ich trank einen Schluck Wasser aus dem Glas was neben mir stand, und legte mich gleich wieder hin. Ich lag auf dem Rücken und entspannte meinen Körper und meine Sinne. Ich hatte das Gefühl, dass ich schon nach Sekunden einen Druck im Kopf empfand. Ich dachte an das Gefühl wie sich Schwingungen anfühlen, und wartete ab. Ich sagte mir ein oder zweimal, dass ich Schwingungen hervorrufen kann. Das passierte auch kurz darauf. Sie kamen schneller als „gewohnt“, und ich entschloss mich nach vorne aufzustehen. Das wollte aber nicht so recht klappen, also blieb ich einmal kurz am Rücken liegen. Vor meinen Augen war noch alles dunkel, aber ich entschloss mich einmal nur meine Hände zu heben.

Als ich sie anhob sah ich auf zwei Hände. Alles andere war entweder dunkel, oder ich wollte nur meine Hände sehen. Sie waren durchsichtig, und schienen einen blauen Schimmer zu haben. Sie leuchteten regelrecht, und waren durchzogen von Energiewaben, welche sich zu bewegen schienen. Aber meine Hände sahen wie Hände aus. Nur eben wie „Geisterhände“. Entzückt darüber drehte ich mich instinktiv aus meinen Körper heraus, und setzte mich auf den Bettrand. Die Trennung fühle sich ein wenig „schwammig“ an, aber nicht ungewöhnlich. Ich war nur kurz benebelt, und dann starrte ich wieder auf meine Hände, welche noch immer durchsichtig und blau zu sein schienen. Fasziniert darüber, weil meine Hände in Außer körperlichen Erfahrungen bis jetzt immer wie physische Hände aussahen, begann ich mein Bett anzufassen. Meine Hand geleitete durch die Matratze wie durch Wasser. Es fühlte sich ein wenig ungewöhnlich an, und ich konnte die Struktur der Matratze begreifen. Als ich sie hochhob war es als hätte ich Energie zurückgelassen, da der Teil den ich berührte nun auch blau schimmerte. Ich fasste den Kasten an, welcher sich nicht weniger ähnlich anfühlte als würde ich durch Wasser greifen. Auch hier war danach ein blauer Schimmer zu sehen.

In dem Moment kam mein Hund Cäsar ins Zimmer spaziert. Ich machte mir nicht großartig Gedanken darüber. Er blieb vor mir am Bett stehen, und setzte sich hin. Ich begann ihn zu streicheln, und sein Fell leuchtete blau. Ich sprach ein paar beruhigende Worte, wie „braver Cäsar“ und streichelte weiter. Dann sank meine Hand in seinen Kopf. Ein wenig drückte es zwar seinen Kopf weg, aber die Hand war in ihm. Ihn schien das nicht sonderlich zu stören. Aber sein Kopf fühlte sich von innen eigenartig an. Das Gefühl kann ich nicht beschreiben. Aber es führte dazu, dass er dann fast an seinem ganzen Körper blau leuchtete. Er war nicht durchsichtig, aber ich konnte jede Stelle an seinem Fell sehen welche ich berührt hatte, und ich hatte das Gefühl, dass ich ihn auch innen mit dem blauen „Schleier“ benetzt hatte. Da zog ich dann meine Hand weg, und mit einem Ruck, war ich eher unfreiwillig wieder in meinem Körper. Ich schlief dann wieder normal weiter.


Comments sind natrürlich erwünscht Winken
_________________
http://trifelife.deviantart.com/
Something AWESOME is coming...
http://www.inurath.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Wingman
Administrator
Administrator


Alter: 37
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 04.09.2006
Beiträge: 3824
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 12.05.2007, 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr interessant! Was diese blaue Energiespur wohl sein mag? Ich frage mich auch, wie lange es wohl noch geglüht hätte. Das erinnert mich an menschliche Wärmespuren, die man auf Thermoaufnahmen sieht. Dort bleiben sie dann auch für eine Weile an berührten Gegenständen "heften".
_________________
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
tRife
Administrator
Administrator


Alter: 37
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 05.09.2006
Beiträge: 872
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 13.05.2007, 00:56    Titel: Antworten mit Zitat

Solange ich etwas berührte blieb es in voller stärke. Wie eine "Markierung". Wie lang jedoch wirklich weiß ich natürlich nicht. Vielleicht für immer? Sehr glücklich
_________________
http://trifelife.deviantart.com/
Something AWESOME is coming...
http://www.inurath.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Wingman
Administrator
Administrator


Alter: 37
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 04.09.2006
Beiträge: 3824
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 13.05.2007, 01:24    Titel: Antworten mit Zitat

tRife hat Folgendes geschrieben:
...Wie lang jedoch wirklich weiß ich natürlich nicht. Vielleicht für immer? Sehr glücklich

LOL, also könnte dein Hund jetzt für immer blau sein. ROFL
_________________
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
tRife
Administrator
Administrator


Alter: 37
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 05.09.2006
Beiträge: 872
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 14.05.2007, 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

Im nichtphysichen ist er das vielleicht Sehr glücklich
Nein keine Ahnung. Diese ganzen Energiespuren gingen nicht weg solange ich diese AKE hatte. Aber viel toller finde ich, dass ich keinen Mensch sondern ein Tier, eben meinen Hund, angetroffen habe. Er muss übrigens durch die geschlossene Tür gekommen sein, da er im Wohnzimmer schläft, und die Tür immer zu ist. Schade dass ich ihn nicht fragen kann Winken
_________________
http://trifelife.deviantart.com/
Something AWESOME is coming...
http://www.inurath.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Außerkörperliche Erfahrungen / Bewusstseinsphänomene Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum 
Datenschutz

CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 55066 / 0


Bluetab template design by FF8Jake of FFD
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de