Reiki

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Magie, Schamanismus und Traditionelles
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Amillea
Grenzenlosigkeit
Grenzenlosigkeit


Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldedatum: 04.09.2006
Beiträge: 1200
Wohnort: Meerbusch

BeitragVerfasst am: 23.08.2007, 00:03    Titel: Reiki Antworten mit Zitat

Was bedeutet Reiki?
Reiki ist eine universelle Energie, die eine eigene Intelligenz besitzt und bei Heilprozessen unterstützend wirken kann.
Es geht hier nicht um eine eigenständig Heilform, sondern um eine Unterstützung und einen sanften Ausgleich von Energien, weswegen Reiki auch niemals den Besuch beim Arzt oder beim Heilpraktiker ersetzt.


Woher kommt Reiki?

Der Legende nach wurde die Kraft des Reiki von Dr. Mikao Usui Anfang des letzten Jahrhunderts wiederentdeckt, als er auf einem Berg 21 Tage lang fastete und meditierte.
Laut Legende, zog Usui durch die Bettlerviertel und half den Menschen dort. Im Laufe seiner Arbeit wurde ihm klar, dass nicht nur der Körper, sondern auch der Geist gesunden muss, man also ganzheitlich heilen sollte. Deswegen stellte er fünf goldene Regeln auf:

Gerade heute, ärgere dich nicht.

Gerade heute, sorge dich nicht.

Verdiene dein Brot ehrlich.

Ehre deine Lehrer, die Eltern und die Älteren.

Sei dankbar gegenüber allem, was lebt.



Wie kann ich Reiki erlernen?

Da Reiki eine universelle Energie ist, kann auch jeder erlernen, mit ihr umzugehen. Dafür braucht man keine Einweihung und keine tollen Bücher. Aber dennoch ist es wichtig, sich Einweihen zu lassen, und zwar aus einem simplen Grund:
Bei einer Reikieinweihung werden die Energiekanäle des Körpers versiegelt, so das man tatsächlich nur mit universeller Energie arbeitet und nicht seine eigene Energie, die mitunter von Sorgen und Nöten geprägt ist, weitergibt.


Das Usui System wird in drei Grade geteilt:

Der erste Grad:
Mit dem ersten Grad werden die Kanäle gereinigt und versiegelt.Der Schüler bekommt die Geschichte des Reikis und die fünf Lebensregeln erklärt.
Anschließend bekommt er zwei Arten der Behandlung gezeigt:
Einmal die Eigenbehandlung und einmal die Ganzkörperbehandlung.
Er ist damit in der Lage, sowohl sich, als auch andere Menschen zu heilen und zu unterstützen.

Der zweite Grad:

Mit dem zweiten Grad, bekommt der Schüler drei Symbole an die Hand, mit denen er in der Lage ist, seine Kraft zu verstärken und gezielt unabhängig von Raum und Zeit und auf mentaler Ebene einzusetzen.

Der dritte Grad:
Der dritte Grad wird als "Meistergrad" bezeichnet.
Der neue Meister erlernt das Meistersysmbol, und kann so seine Energie noch gezielter einsetzen.
Ausserdem kann man sich nach dem dritten Grad auch zum Reikilehrer weiterbilden lassen.
_________________
Und wenn Sie mich suchen: Ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie. Also nur, falls Sie mich suchen.
(Bernd das Brot)

Just lost in meditation...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Magie, Schamanismus und Traditionelles Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum 
Datenschutz

CrackerTracker © 2004 - 2018 CBACK.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 48133 / 0


Bluetab template design by FF8Jake of FFD
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de