Gibt es Rassen?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
CORNHOLIO
Inkarnation
Inkarnation


Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 24.10.2006
Beiträge: 118
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 15.05.2008, 21:50    Titel: Gibt es Rassen? Antworten mit Zitat

Ich weiß nicht ob das Thema zu dem Bereich passt wenn nicht bitte verschieben. Ich höre es jeden Tag überall wo ich nur hingehe "Du bist asiate" "Du bist Afrikaner" usw. aber was ist der Unterschied zwischen allen Menschen aus verschiedenen Ländern. Gibt es denn überhaupt Rassen oder bilden sich das so viele Menschen ein? Ich glaube nicht an Rassen aber viele andere tun es mit dem Argument "die sind schwarz", "die haben schlitzaugen" etc. Was meint ihr gibt es nun Rassen oder gibt es sie nicht? Versteht mich nicht falsch ich suche keine bestätigung für das eine oder für das andere aber das Thema beschäftigt bzw. ärgert mich schon eine längere Zeit lang.
_________________
Unrecht erleiden ist besser als unrecht tun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Elysium
auf der Reise
auf der Reise


Alter: 26
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 04.08.2007
Beiträge: 96
Wohnort: DE/NRW

BeitragVerfasst am: 15.05.2008, 22:58    Titel: Antworten mit Zitat

In meinen Augen gibt es keine Rassenunterschiede bei Menschen. Das sieht der Großteil natürlich allerdings anders. Hauptsache man hat etwas, worüber man sich streiten kann, genau wie mit Religionen. Energieverschwendung.
_________________
..:: This message has passed the Gates of Elysium ::..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tRife
Administrator
Administrator


Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 05.09.2006
Beiträge: 872
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 16.05.2008, 08:29    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt Kulturen, und es gibt Unterschiede bei Menschen. Aber Mensch bleibt Mensch. Genauso wie eine Deutsche Dogge und ein Doberman Hunde sind.
Im Prinzip alles eine frage der "Zucht". Sagt beim Menschen aber denke ich nichts über die Gene aus. Also das z.B.: Schwarze mehr zur Kriminalität neigen als Weiße. Viel entscheidender ist, wie man aufwächst, wo man aufwächst, mit welchen Umfeld man aufwächst, und Erziehung.
Ist eine komplexe Geschichte, aber für mich ist jeder Mensch von Geburt an gleich. Erst das Leben ansich "prägt" den Menschen, und macht ihn zu dem was er ist.
_________________
http://trifelife.deviantart.com/
Something AWESOME is coming...
http://www.inurath.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
senara
auf der Reise
auf der Reise


Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldedatum: 30.01.2007
Beiträge: 95
Wohnort: Eishölle

BeitragVerfasst am: 16.05.2008, 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

Mich würde in diesem Zusammenhang die offizielle Definition von "Rasse" interessieren. Und gibt es zwei verschiedene Definitionen für Tiere und Menschen?!
Bei Tieren meine ich gehören z.B. Sachen wie Felllänge und Größe als Rassenunterschiede dazu. Wenn man danach ginge, dürfte man bei Menschen auch nicht einfach nur zwischen den Ländern/ Kontinenten unterscheiden, sondern müßte ja auch nach Hautfarbe, Augenform und vor allem auch Größe und meinetwegen Ausmaß der Behaarung gehen. Ich wäre dann quasi ein Zwergpinscher *lacht* Naja, nicht ganz... aber zurück zum Thema. Mir ist durchaus aufgefallen daß es unterschiedliche Menschentypen gibt: zum einen die insgesamt etwas größeren und breiter gebauten (und ich meine jetzt die Knochenstruktur), die allesamt etwas "gröber" wirken und dann die eher zierlichen bzw. schmaler und feingliedrigeren Typen. Mir fallen auf Anhieb leider keine Prominenten Beispiele ein, aber was ich damit sagen will ist wohl klar: Wenn wir nach Rassen unterscheiden würden, dann gäbe es eine weitaus größere "Artenvielfalt" als die allgemein geltenden Unterschiede, die dann doch eher wieder nur ein Deckmäntelchen für eine Art von Rassismus (im wahrsten Sinne) sind.
_________________
Jeder Mensch sucht nach Halt. Dabei liegt der einzige Halt im Loslassen. (HaPe Kerkeling)

Wenn ich mein Unterbewußtsein kennen würde, dann wäre es mein Bewußtsein... (Ich)

Wer zweifelt detoniert nicht! (Dieter Nuhr)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aeternitas
Inkarnation
Inkarnation


Alter: 40
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 28.05.2007
Beiträge: 126

BeitragVerfasst am: 17.05.2008, 03:00    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.rabenclan.de/index.php/Magazin/MartinMarheineckeRassen

siehe dazu auch:
http://de.wikipedia.org/wiki/Rassismus_ohne_Rassen
und:
http://de.wikipedia.org/wiki/Ethnopluralismus


'nough said
_________________
"Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
senara
auf der Reise
auf der Reise


Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldedatum: 30.01.2007
Beiträge: 95
Wohnort: Eishölle

BeitragVerfasst am: 17.05.2008, 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die wissenschaftliche und somit wohl auch verständlichere Version meines Geschreibsels Sehr glücklich Also, zumindest was den Rabenclan-Artikel angeht. Die anderen beiden habe ich nur überflogen.
Grundsätzlich bin ich jedenfalls der Meinung daß es nicht schlimm ist, wenn man an Rassen "glaubt", solange man das nicht benutzt um Wertigkeiten zwischen den Rassen herzustellen. Und wie es eben auch in dem Artikel steht: wenn es jemals Rassen gegeben hat, dann sind die mittlerweile wohl dermaßen vermischt, daß es eh uninteressant ist darüber zu diskutieren welcher man denn wohl entstammt.
_________________
Jeder Mensch sucht nach Halt. Dabei liegt der einzige Halt im Loslassen. (HaPe Kerkeling)

Wenn ich mein Unterbewußtsein kennen würde, dann wäre es mein Bewußtsein... (Ich)

Wer zweifelt detoniert nicht! (Dieter Nuhr)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




CrackerTracker © 2004 - 2018 CBACK.de

 Impressum 


Bluetab template design by FF8Jake of FFD
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 46119 / 0