Button - Start    Button - Wissen    Button - Forum    Button - Chat    Button - Blog    Button - Links

Außerkörperliche Erfahrung

PSI / geistige Fähigkeiten

Transzendente Wesen

Magie / Spiritualität

Naturreligion

Sonstiges



Lilith - die Nächtliche

Die Schöpfungsgeschichte von Adam und Eva kennt ja jeder. Aber es gibt da noch eine andere Geschichte, die man in der klassischen Midrasch (rabbinische Auslegung religiöser Texte) findet. Die Geschichte einer anderen ersten Frau im Paradies:

Als Gott soweit war, die Menschen zu erschaffen, formte er aus einem Haufen Lehm einen Mann und eine Frau. Den Mann nannte er Adam und die Frau Lilith.
Am ersten Abend holte Gott Lilith zu sich und befahl ihr, sich Adam zu unterwerfen und da er das wortwörtlich meinte, wollte er, dass Lilith beim Geschlechtsakt unter Adam lag.
Da der Haufen Lehm, aus dem Lilith erschaffen wurde, aber von Samaels Spucke (der glaub ich auch die Schlange war oder so) verunreinigt war, wiedersetzte sie sich dem Befehl Gottes und stritt sich mit Adam. Anschließend packte sie ihre sieben Sachen und floh aus dem Paradies in die Wüste.
Dort vermählte sie sich mit Samael und zeugte mit ihm jeden Tag hundert Kinder (Quälgeister). Gott schickte drei Engel zu ihr, die sie zur Rückkehr bewegen sollten, doch sie opferte ihre Kinder um bei Samael zu bleiben.

Lilith wurde zur ersten Sukubus, denn da sie ja nie von der Frucht der Erkenntnis probiert hatte, blieb sie unsterblich.
Im Laufe der Zeit soll ihr Aussehen immer dämonischer geworden sein und sie besuchte nachts Männer um mit ihnen zu Schlafen. Wenn das passiert war, konnte der Mann nie mehr eine andere Frau lieben.
Ausserdem soll Lilith Neugeborene geraubt und getötet haben, aus Rache dafür, dass Gott ihre Brut vernichtet hat.

Zum Schluss schauen wir noch mal fix, wie es im Paradies weiter ging:
Adam beschwerte sich bei Gott, weil er keine Frau mehr hatte und Gott erschuf Eva aus seiner Seite (was später zur Rippe wurde). Und diese ließ sich dann von der Schlange verführen, wodurch Adam und Eva aus dem Paradies flogen.

Lilith - John Collier

Lilith von John Collier, 1892 (Atkinson-Kunstgalerie, Southport, England)
Quelle: Wikipedia

Weiterführende Informationen:

Remote Viewing-Session auf "Lilith"
Lilith-Thread im Thetawaves-Forum



(Amillea)
[zurück]  [oben]  [weiter]

Allgemein:

Geisterphänomene

Fotos und Videos

Tonbandstimmen

Kommunikation



Wesenheiten:

Kali

Lilith