Das Phänomen der "roten Augen"

Geister, Naturgeister und andere Wesen mit nicht-physischem Ursprung

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Wingman
Administrator
Administrator
Beiträge: 4015
Registriert: Mo 4. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion
Been thanked: 3 times
Kontaktdaten:

Beitrag von Wingman »

@ Sintbad:

Das klingt wie PreAKE-Phänomene, kombiniert mit dem Entführungsphänomen, was man in der Regel mit den kleinen, grauen Aliens asoziiert (seltener mit großen Grauen, Reptiloiden, Menschen oder gar Insektoiden). Wobei sich das nicht einander ausschließen muss, denn wenn man die Phänomenologie vieler Entführungsberichte mit denen einer spontanen AKE vergleicht, könnte es sein, das Aliens Menschen nicht nur im physischen Körper entführen, sondern nur ihre Energiekörper (oder Teile davon). Man hört ja immer von einer bestimmten Greys-Spezies, die sich ihren Emotionalkörper weggezüchtet haben, und jetzt versuchen, ihn wieder einzubauen. Wer weiß, wer weiß...

Wobei ich das Phänomen der roten Augen, was hier anfangs beschrieben wird, noch nicht im Zusammenhang mit so etwas gehört habe. Da blieb es meist bei den roten Augen an sich. Es erscheint aber sehr wahrscheinlich, das sich bestimmte physische Wesen auch interdimensional bewegen, und somit auch in nicht-physische Bewusstseinszustände von Menschen einzudringen vermögen.
0 x
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) :P
Sintbad
Energiewirbel
Energiewirbel
Beiträge: 3
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 03:49

Beitrag von Sintbad »

Wingman hat geschrieben:@ Sintbad:

Das klingt wie PreAKE-Phänomene, kombiniert mit dem Entführungsphänomen, was man in der Regel mit den kleinen, grauen Aliens asoziiert (seltener mit großen Grauen, Reptiloiden, Menschen oder gar Insektoiden). Wobei sich das nicht einander ausschließen muss, denn wenn man die Phänomenologie vieler Entführungsberichte mit denen einer spontanen AKE vergleicht, könnte es sein, das Aliens Menschen nicht nur im physischen Körper entführen, sondern nur ihre Energiekörper (oder Teile davon). Man hört ja immer von einer bestimmten Greys-Spezies, die sich ihren Emotionalkörper weggezüchtet haben, und jetzt versuchen, ihn wieder einzubauen. Wer weiß, wer weiß...

Wobei ich das Phänomen der roten Augen, was hier anfangs beschrieben wird, noch nicht im Zusammenhang mit so etwas gehört habe. Da blieb es meist bei den roten Augen an sich. Es erscheint aber sehr wahrscheinlich, das sich bestimmte physische Wesen auch interdimensional bewegen, und somit auch in nicht-physische Bewusstseinszustände von Menschen einzudringen vermögen.
Verstehe schon.

Mann muss demzufolge (wenn man ernsthaft von der Existenz von Energiewesen ausgeht)
also damit rechnen, dass es Rückkoppelungen gibt und sich Kindheitserfahrungen
z.B. eventuell dadurch beeinflussen lassen, dass man selber oder auch durchaus
andere sich in der Gegenwart oder Zukunft mit solchen Momenten spezifischer auseinandersetzen...

In Folge dessen könnten dann solche Energie Wesen zu sehr gereizt werden und
auf jemanden aufmerksam werden. Es könnten auch Missverständnisse zu Stande
kommen.

Wir wissen ja, dass lineare Zeit unter Umständen keine große Rolle spielen muss,
was vielleicht auch für Energiewesen verwirrend sein kann.

So ein theoretischer Loop hat aber schon irgendwie den Charakter von einer
Geiselnahme, bei der man selber durchaus eine sehr merkwürdige Rolle übernehmen könnte.

Ich kann nur hoffen, dass ich da in keinem Wespennest herumstochere.
Meine mal irgendwann gelesen zu haben, dass sowas nur nur mit Einwilligung
der "entführten" zustande kommen kann.
Sich mit solchen Dingen auseinander zu setzen ist meines Verständnisses nach
aber noch lange keine Einwilligung.

Naja, irgendeiner spinnt immer.

Mfg,
Sintbad
0 x
General Pepper

Beitrag von General Pepper »

Wingman schrieb:
Wobei sich das nicht einander ausschließen muss, denn wenn man die Phänomenologie vieler Entführungsberichte mit denen einer spontanen AKE vergleicht, könnte es sein, das Aliens Menschen nicht nur im physischen Körper entführen, sondern nur ihre Energiekörper (oder Teile davon).
Darüber habe ich auch schon nachgedacht. Diese Theorie beinhaltet meines Erachtens eine Fehlprämisse. Wieso sollte einer es mitkriegen, wenn sein EK entführt wird? Im Tiefschlaf, wenn sich der EK vom PK trennt, bekommt man es doch, es sei denn man ist geübter AKEler, in der Regel nicht mit. Der EK schwebt dann einige cm über oder neben dem PK. Wenn man nun den EK weiter vom PK entfernt bzw. "entführt", wird dadurch doch nicht zwingend das Bewusstsein in den EK hinein"gedrückt".... Es sei denn die Entführer haben eine Technik entwickelt das Opfer dazu zu zwingen im EK bewusst zu werden.... zumindest funktioniert es nicht mechanisch...

Oder meinst du damit, dass jemand "ausversehen" im EK bewusst wird, und die Entführer diese Gelegenheit ergreifen? Brauchen die den EK unbedingt mit samt Bewusstsein, um was auch immer zu tun?

Dann stellt sich mir die Frage, wie man einen EK rein "mechanisch" gesehen, entführt bzw. mitnimmt. Es handelt sich ja nicht um einen PK den man einfach wegtragen kann..... Es ist ja bei AKEs auch so, dass man andere Personen z.B. nicht schubsen oder gar wegtragen kann..... Das geht einfach nicht.... Wenn man andere Personen anfässt, wirken sie zwar erst physisch, aber wenn man dann den Druck erhöht, geht die Hand durch die Person hindurch...

Nun gut... wer weiß, was Außerirdische für Technologien haben.... und in welchen Wirklichkeiten sie wirksam sind.... *hust*....

Man schaue sich mal die technologischen Errungenschaften der letzten hundert Jahre an..... was so alles ist hundert millionen Jahren möglich ist, angenommen wir überleben solange.... man kann es sich nicht vorstellen.... Ich kann's nur immer wieder sagen, der Gedanke, oder was auch immer hinter alle dem steht, was möglich ist, hat's wohl leicht übertrieben.

Ich habe im tibetanischen Totenbuch gelesen, dass manche Buddhisten angeblich selbst freiwillig als Pflanze, nicht etwa als Mensch, inkarnierten, weils ihnen einfach zuviel wurde... 0o

Man muss vielleicht sogar ein Freak sein, um als Mensch zu inkarnieren. Wobei Freak nicht unbedingt negativ gemeint ist.
0 x
Fitch
Energiewirbel
Energiewirbel
Beiträge: 7
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 15:34
Wohnort: München

Beitrag von Fitch »

Ich kenne auch nur eine Erfahrung von zweiter Hand. Meine beste Freundin gab mal zu, dass sie an einem bestimmten Ort in ihrer Ortschaft immer (nur wenn es dunkel ist) schwarze Schatten mit roten Augen sieht. Ein ganzes Grüppchen sogar und diese beobachten sie, bis sie in die nächste Straße einbiegt. Vielleicht schaffe ich es noch, selber hin zu gehen; dann kann ich hier ein Bericht von erster Hand schreiben :D

Sonst was ich schon mal sah sind blaue Augen, aber die sah ich eindeutig mit dem 3. Auge also nicht mit meinen physischen Augen -Netzhaut, Linse und so...
0 x
nosce te ipsum post horizontem
AndretheAndre
Energiewirbel
Energiewirbel
Beiträge: 2
Registriert: Fr 19. Mär 2021, 16:55

Re: Das Phänomen der "roten Augen"

Beitrag von AndretheAndre »

Ich bin auf dieses Forum gestoßen, während ich mich damit beschäftigte woher ich "rote Augen" für meinen Erlebnisfilm bekomme. Mich bewegt sehr, wie Menschen von diesem "Phänomen" betroffen sind und versuchen Erklärungen zu finden. Ich behaupte zu wissen, was das ist und lade jeden der ernsthaft interessiert ist ein, sich meinen Film bei Youtube anzuschauen.
Zusammengefasst beschreibe ich dort, wie der Glaube an Jesus Christus und seinen schriftlichen Hinterlassenschaften sich in meinem Leben verfestigt hat. Dieser über Jahre andauernde Prozess gipfelte schließlich in einer Konfrontation mit dem Bösen in der ich nicht nur den "roten Augen" in die nicht vorhandenen Pupillen sah, sondern auch das Drumherrum mit schleimig glänzender Haut und einer Schnauze wie ein schwarzes, leeres Loch ausführlich, wie in Schockstarre versetzt betrachten konnte.
Das war ein Lebensveränderndes Erlebnis für mich und ich bin froh, dass ich von Gott so hammermäßig ins kalte Wasser geworfen wurde um die geistlichen Gesetzmäßigkeiten endlich zu verstehen und von schlechten Dingen ab zulassen.
Es ergibt alles Sinn was ich hier lese von euch.
Wenn man okkulte Dinge wie Gläser rücken betreibt, dann ruft man Teuflische Mächte an, die sich durchaus manifestieren können und auch den Weg in das Leben und Verhalten eines Menschen finden können.
Unwissen über die Wahrheit Gottes und seiner Menschwerdung durch Jesus Christus und den oftmals daraus resultierenden Sünden lockt die "unsichtbaren" Viecher mit den roten Augen an.
Diese ganze Sache ist nur ein kleiner Teil einer dem physischen Menschen verborgenen Wirklichkeit.
Wenn man die Bibel ausführlich betrachtet (es reicht für den Anfang das neue Testament) dann liest man von unsichtbaren Mächten. Von Engeln und Dämonen, vom Himmelreich und der Hölle welche man erst sieht, wenn die Seele den Körper verlässt. Man kommt nicht weit mit dem Gedanken "Ich glaube nur was ich JETZT sehe". Diese "rote Augen" Erlebnisse sind ein dringender Hinweis darauf, dass es eben mehr gibt als die Physik die wir kennen, erfassen kann. Ich möchte jeden ermutigen meinen Film anzuschauen und sich über die logischen Konsequenzen dieser Realität Gedanken zu machen. Jesus Christus hat dieses Reich der Finsternis gestürzt und am Kreuz für jeden Menschen bezahlt, jeden Menschen rausgekauft aus den Ansprüchen die dieses Totenreich an den Menschen hat. Jeder Mensch, der sich der Jüngerschaft Jesu Christi anschließt wird diese Mächte unter die Füsse bekommen können und eine ewige Wohnung in einer größeren, bunteren, schöneren und durch und durch friedlichen Welt von Gott geschenkt bekommen. Und jeder, der ihm nicht vertrauen will oder gar bewusst dem FEIND des Himmels dienen möchte wird seine Ewigkeit in der Finsternis mit unendlich vielen dieser roten Augen verbringen müssen..ganz einfach, weil man dann zum Besitz des Reiches der Finsternis gehört. Ich wünsche jedem der mit diesem Phänomen in Kontakt gekommen ist die richtigen Folgeschlüsse und hoffe echt, dass mein Film als Beitrag dazu dient. Liebe Grüße Andre

Meinen Trailer kann ich hier wegen ungültigem Dateiformat nicht einfügen (MP4) aber man muss einfach bei Youtube : "Andre Hinderer" eingeben.
0 x
AndretheAndre
Energiewirbel
Energiewirbel
Beiträge: 2
Registriert: Fr 19. Mär 2021, 16:55

Re: Das Phänomen der "roten Augen"

Beitrag von AndretheAndre »

0 x
Antworten