Banned TED-Talks

Multimediales zur nichtalltäglichen Wirklichkeit

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Wingman
Administrator
Administrator
Beiträge: 4028
Registriert: Mo 4. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion
Has thanked: 2 times
Been thanked: 3 times
Kontaktdaten:

Banned TED-Talks

Beitrag von Wingman »

Die TED-Organisation soll Referenten unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten eine Bühne bieten, um wertvolle und innovative Themen vorzutragen. Das klingt ja erstmal ganz gut. In der Grenzwissen-Szene wurde TED jedoch eher dafür bekannt, Vorträge mit "kontroversen" Themen nicht zu veröffentlichen. Das gilt jedoch offenbar nur für Themen, die vorherschende, wissenschaftliche Paradigmen infrage stellen, auch wenn die Referenten es belegen können. Gewisse andere Themen sollen hingegen wohl nicht zu kontrovers sein, was der Organisation auch schon Kritik außerhalb der Grenzwissen-Szene einbrachte.

Hier mal eine Sammlung von TED-Talks, die als zu kontrovers angesehen wurden, um sie zu veröffentlichen:

Rupert Sheldrake - The Science Delusion:


Graham Hancock - The War on Consciousness:


Russel Targ - Psychic Abilities (auch auf Deutsch):
0 x
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) :P
Benutzeravatar
Wingman
Administrator
Administrator
Beiträge: 4028
Registriert: Mo 4. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion
Has thanked: 2 times
Been thanked: 3 times
Kontaktdaten:

Psi Wars: TED, Wikipedia and the Battle for the Internet

Beitrag von Wingman »

0 x
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) :P
Benutzeravatar
Wingman
Administrator
Administrator
Beiträge: 4028
Registriert: Mo 4. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion
Has thanked: 2 times
Been thanked: 3 times
Kontaktdaten:

Re: Banned TED-Talks

Beitrag von Wingman »

Ein interessanter Artikel zum gebannten TED-Vortrag von Russel Targ:

PSI-Unit: TED-Talk-Verbot
0 x
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) :P
Benutzeravatar
Wingman
Administrator
Administrator
Beiträge: 4028
Registriert: Mo 4. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion
Has thanked: 2 times
Been thanked: 3 times
Kontaktdaten:

Re: Banned TED-Talks

Beitrag von Wingman »



Zwar nicht "gebannt" in dem Sinne, aber immer noch mit einem Disclaimer versehen, der in den letzten Jahren schlecht gealtert ist:

"NOTE from TED: Please be aware that this talk contains outdated and counterfactual assertions, and should not be understood as a representation of modern scholarship on ancient civilizations."

Die Entdeckung eines riesigen Einschlagkraters in Grönland im verdächtigen Zeitraum, und die Ausgrabungen von Göbekli Tepe (u.a.) bestätigen die Kataklysmus-These in der jüngeren Dryas-Zeit immer mehr. Die Kommentare unter dem Video stehen auch für sich. :)

Es ist schade, dass große Teile der akademischen Welt so verändeurngsunwillig sind (ein Leben lang aufgebaute Überzeugungsgebäude, Stuhlverteidigung, fortgesetztes Funding etc...). Aber das wird sich erfahrungsgemäß mit der Zeit generationenmäßig erledigen.
0 x
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) :P
Antworten