Buch Online: Praxis Der Außerkörperlichen Erfahrung

Literatur-Diskussionen und Buchvorstellungen

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
tRife
Administrator
Administrator
Beiträge: 873
Registriert: Di 5. Sep 2006, 12:21
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von tRife »

Martouf hat geschrieben: Ansonsten gibt's meiner Meinung nach leider keine lesenswerten AKE-Bücher. Der Rest ist mehr oder weniger Esoterik. Irgendwann, wenn meine AKE-Fähigkeit zurückgekommen ist, schreib ich (oder wir als Community gemeinsam?) mal ein neues Buch. ;)
will ich schon länger mal machen. also ein buch schreiben. nur verleger finden, und mal überhaupt anfangen wärs mal ^^ arbeiten sollt ma nix :P
0 x
Benutzeravatar
Martouf
Forscherdrang
Forscherdrang
Beiträge: 50
Registriert: Mi 10. Jul 2013, 22:44

Beitrag von Martouf »

Surflamy hat geschrieben:Wenn wir grade an das selbe Buch denken, dann stimme ich dir gewissermaßen zu.
"Secrets of the Soul" meinte ich.
Surflamy hat geschrieben:Ansonsten kann ich noch ein dünnes Taschenbuch empfehlen..

Und zwar folgendes -> "Astralreisen: Das ultimative Trainingshandbuch" von Frederick E. Dodson.
Danke für den Buchtipp - sobald die Kasse wieder etwas voller ist, werde ich mich mal daran setzen. ;)
0 x
Benutzeravatar
Surflamy
Höheres Selbst
Höheres Selbst
Beiträge: 834
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 10:10

Beitrag von Surflamy »

Martouf hat geschrieben: "Secrets of the Soul" meinte ich.
Okay, dann haben wir das selbe gemeint :)
0 x
Benutzeravatar
Phoenix
Bewusstsein
Bewusstsein
Beiträge: 24
Registriert: Do 21. Nov 2013, 11:04
Wohnort: O..•..... .

Beitrag von Phoenix »

@tRife "Book on Demand"
Buch Projekt anfangen, schreiben, schreiben, ...
Korrekturlesen
und dann www.bod.de
0 x
Benutzeravatar
Surflamy
Höheres Selbst
Höheres Selbst
Beiträge: 834
Registriert: Mo 15. Sep 2008, 10:10

Beitrag von Surflamy »

Phoenix hat geschrieben:@tRife "Book on Demand"
Buch Projekt anfangen, schreiben, schreiben, ...
Korrekturlesen
und dann www.bod.de
Oder bei Amazon als Ebook veröffentlichen, und auch als Printausgabe bereitstellen lassen.
Man verdient da nicht viel, aber wenn es nur darum geht Informationen zu verbreiten besser als nichts :)
0 x
proyect_outzone
Inkarnation
Inkarnation
Beiträge: 107
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 09:39
Kontaktdaten:

Beitrag von proyect_outzone »

Bei amazon ( https://www.createspace.com/ ) kann man gratis Bücher veröffentlichen. Und die werden sogar zu supergünstigen Preisen an die Leser verkauft (je nach der Höhe des eigenen Gewinns, den man wählen kann, geht der Endkundenpreis einer großen 300 Seiten Schwarte von 9 Euro an aufwärts). Dennoch sind die Exemplare von sehr angenehmer hochwertiger (Taschenbuch-)Qualität und lassen sich gut blättern. Davon abgesehen ist die Listung auf den Amazonseiten auch nicht ganz ohne Nutzen.
0 x
-= out - of - real =-
Antworten