Seltsame Orte

Hier kann man über Grenzthemen diskutieren, welche nicht in die speziellen Kategorien passen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Wingman
Administrator
Administrator
Beiträge: 4042
Registriert: Mo 4. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion
Has thanked: 2 times
Been thanked: 5 times
Kontaktdaten:

Hürtgenwald-Erlebnisse bei CROPfm Lagerfeuer #1

Beitrag von Wingman »

In einer "Lagerfeuer"-Ausgabe von CROPfm erzählte ich von unseren gemeinsamen Erlebnissen im Hürtgenwald (später auch nochmal Benny):



Der Teil mit dem Hürtgenwald beginnt ab 6:46.
1 x
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) :P
Benutzeravatar
Ramsay Bolton
Multi-Inkarnation
Multi-Inkarnation
Beiträge: 311
Registriert: Do 28. Dez 2017, 01:12
Has thanked: 2 times

Re: Seltsame Orte

Beitrag von Ramsay Bolton »

Merke: Niemals mit Wingman in den Wald gehen. :wink:
Ne Quatsch. Also ich finde das sehr interessant mache das auch sehr gerne. Interessante (gruselige) Gebiete auszukundschaften. Ich war mal mit einer Bekannten in und an einer leerstehenden psychiatrischen Einrichtung, in der angeblich im zweiten Weltkrieg auch schlimme Sachen passiert sind und da gab es bei uns beiden ähnliche Reaktionen z.B. Unwohlsein, Angst und Übelkeit (vorallem bei ihr). Man muss aber dazu sagen, dass sie generell recht sensibel ist und beispielsweise "Vibes" von anderen Menschen erfühlt, die völlig an mir vorbeigehen. Auch "Vibes", die der jeweiligen Person gar nicht bewusst sind. Insofern kann ich nicht hundertprozentig sagen, dass es fundiert war, weil wir natürlich mit einer bestimmten Erwartungshaltung das Grundstück betreten haben, aber es war schon intensiv. Besser als jeder Gruselfilm.
1 x
Benutzeravatar
Wingman
Administrator
Administrator
Beiträge: 4042
Registriert: Mo 4. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion
Has thanked: 2 times
Been thanked: 5 times
Kontaktdaten:

Re: Seltsame Orte

Beitrag von Wingman »

Update zum "Gruselbereich" im Hürtgenwald:

Fast die ganze Fläche wurde nun gerodet. Das war allerdings irgendwann zu erwarten, denn es ist ja Forstwald (mit Fichten) an der Stelle:

Bild

Interessanterweise ist auch von dem früher beschriebenen Beklemmungsgefühl kaum noch etwas übrig geblieben. Wenn man weiß, wie es sich anfühlte (also zumindest für mich), ist noch eine winzige Spur davon spürbar. Vielleicht nur 5-10% der früheren Ausstrahlung. Anders ist es an einem kleinen Stück unten am Ende des Weges, wo es in einen Naturschutzbereich übergeht, und noch alle Bäume stehen. Dort war die alte Ausstrahlung noch verstärkt zu spüren:

Bild

Ob es was mit den ehemaligen Bäumen zu tun hatte, so als wenn diese die Energien größtenteils gespeichert hätten? Oder weil eine helle, kahle Fläche einfach weniger unheimlich wirkt? Oder gab es zwischen 2019 (wo ich zuletzt dort war) und 2021 irgendwelche energetischen Änderungen auf Leylines? Wer weiß...

Album mit weiteren Fotos des aktuellen Besuchs (20.11.2021)
0 x
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) :P
Benutzeravatar
Ramsay Bolton
Multi-Inkarnation
Multi-Inkarnation
Beiträge: 311
Registriert: Do 28. Dez 2017, 01:12
Has thanked: 2 times

Re: Seltsame Orte

Beitrag von Ramsay Bolton »

Für mich persönlich behaupte ich die gruseligsten und seltsamsten Orte sind spezielle Bereiche in Krankenhäusern. Ich spreche hier von nicht direkt zugänglichen Bereichen, die diversen medizinischen Untersuchungen oder Operationen dienen (erwähnenswert auch der Geruch nach Desinfektionsmitteln, Eisen und Blut). Seltsamste Apparaturen mit Schläuchen u.ä. oder halt natürlich Operationsräume geben mir das Gefühl keine Kontrolle mehr darüber zu haben, was passiert, nicht zuletzt da es sich auch um Räumlichkeiten handelt, in denen regelmäßig leider Menschen ihr Leben verlieren, obwohl sie es nicht verdient haben. Diese Orte haben auf mein empathisches Empfinden eine ganz merkwürdige und angsteinflößende Wirkung. Jeder auch nur abscheulich denkbare Keller, in dem es spukt, ist mir lieber. Klar werden dort auch Menschenleben gerettet. Ich sage nur wie meine Empathie darauf reagiert.

BildQuelle Wiki
0 x
Antworten