KIC 8462852-System

Extraterrestrische Themen wie Exopolitik, Ufologie und sonstige Phänomene außerhalb des Erdorbits.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Wingman
Administrator
Administrator
Beiträge: 4010
Registriert: Mo 4. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion
Been thanked: 3 times
Kontaktdaten:

KIC 8462852-System

Beitrag von Wingman »

Interessante Meldungen auf grenz|wissenschaft-aktuell:

Super-Zivilisation um fernen Stern? Analyse bestätigt „KIC 8462852″ als „herausragendes SETI-Ziel"
Ferne Super-Zivilisation? SETI empfängt tatsächlich „sonderbare periodische Signale" von KIC 8462852

Bild

Da bin ich mal gespannt. Es gab schon eine erste RV-Session auf das System. Ein grobes Fazit ist, das es dort mal etwas gab, aber jetzt eher nur noch Schrott bzw. verlassene Planeten / Strukturen übrig sind. Interstellarer Flugverkehr scheint das System zu meiden. Vor über 1000 Jahren (so alt wäre ein Radiowellen-Signal von dort, wenn es hier ankommt) könnte es dort aber mal Aktivität gegeben haben. Das müssen dann weitere Sessions zeigen...


Update bei grenz|wissen-aktuell:

SETI-Astronom korrigiert UniverseToday-Artikel: „Kein SETI-Signal von KIC 8462852″

Falschmeldung oder Bremse? Egal, es gibt sicherlich was in näherer Umgebung (und die wenigsten werden auf Lichtgeschwindigkeit begrenzte Radiowellen benutzen). ;)
Zuletzt geändert von Wingman am Sa 31. Okt 2015, 13:33, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) :P
Benutzeravatar
tRife
Administrator
Administrator
Beiträge: 873
Registriert: Di 5. Sep 2006, 12:21
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von tRife »

Das ja nice! Bin neugierig was weiter rauskommt :)
0 x
Zeran
Inkarnation
Inkarnation
Beiträge: 100
Registriert: Do 17. Apr 2014, 01:14
Wohnort: Zuhause

Beitrag von Zeran »

Ja hab auch davon Erfahren. Leider sehr weit entfernt, aber das Strukturen, wie große Städte auf dem Planeten vorhanden sind :) ist sehr Interessant. Leider hab ich kein RV drauf, aber ich versuchs mal Astral/Mental zu bereisen :/.

1500 Lichtjahre entfernt. Da kann man sich auch Frage, wie es dann zur jetzigen Zeit dort aussieht. Vielleicht erleb ich ein ähnliches Ergebnis oder lande ganz voanders.

Vielleicht zeigt sich später mehr, wobei auch gesagt wurde das es auch zwei Planeten sein könnten die zusammenprallten (möglicherweise auch Desinfo?), da ich mir nicht vorstellen kann, wie die darauf kämen.
0 x
The universe is vast, and we are so small. In the end, there is only one thing we can truly control. Whether we are good, or evil.

-Oma Desala

------------------------------------------------------

Viele sagen, sie sehen das Offensichtliche, doch sehen können sie nicht.
Benutzeravatar
tRife
Administrator
Administrator
Beiträge: 873
Registriert: Di 5. Sep 2006, 12:21
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von tRife »

Hatte aber noch bevor ich fertig gelesen hatte, schon ein starkes Bild im Kopf.

Bild

Nur statt Wasser Wüste. Und ein Bild wo alles in Flammen steht, und "Atom-Pilze".
Ernsthaftes Gefühlt dazu, dass wir per Radiowellen die Zerstörung mitbekommen haben, welche vor 1000 Jahren gewesen zu sein scheint Oo
0 x
MrAfgahn
auf der Reise
auf der Reise
Beiträge: 76
Registriert: So 26. Jul 2015, 22:42

Beitrag von MrAfgahn »

UNFASSBAR :o Das ist ja der absolute wahnsinn :shock:
0 x
Benutzeravatar
Wingman
Administrator
Administrator
Beiträge: 4010
Registriert: Mo 4. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion
Been thanked: 3 times
Kontaktdaten:

Beitrag von Wingman »

tRife hat geschrieben:Hatte aber noch bevor ich fertig gelesen hatte, schon ein starkes Bild im Kopf.

Bild
Hier eine Skizze aus der ersten Session von einer ungewöhnlich hohen Struktur auf dem interessantesten Planeten:

Bild

Der Planet:

Bild

Die hohe Struktur wirkte wie ein Gebäude, das fast bis an den Rand der Atmosphäre reichte. Von der Bauart her eher Leichtbauweise, wie ein Gerüst. Der genaue Zweck ist unklar, aber es könnte in Richtung Antennen sein.

Wie gesagt, weitere Sessions sollten noch folgen...
Zuletzt geändert von Wingman am Di 7. Jan 2020, 23:50, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) :P
Benutzeravatar
tRife
Administrator
Administrator
Beiträge: 873
Registriert: Di 5. Sep 2006, 12:21
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von tRife »

Naja nicht schlecht :D

Ich hab halt wirklich einen verlassenen Planeten gesehen, mit hohen kaputten "Skelett-Türmen" bis zum "Himmel", fast auf dem ganzen Planeten verteilt Oo
Mich hat es an Battelstar Galactica erinnert als sie auf der "falschen" Erde waren.
Hab sogar eine Kennung zu dem Auslöser, oder besser einer Gruppe. Will hier nur meine Vermutung nicht einfach reinschmeißen :)

Naja deckt sich recht gut mit deinem RV Oo
Bin neugierig was noch rauskommt :)
0 x
Rich
Energiewirbel
Energiewirbel
Beiträge: 3
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 00:36
Wohnort: NRW

Beitrag von Rich »

Signifikant ist auch , dass das Licht welches man wahrnimmt, aus einer anderen Zeit stammt.

RV ist aber ja Zeitunabhängig, d.h vllt sieht man eine Zivilisation die schon längst vernichtet ist(durchs Teleskop)

und durch RV halt, wie es grade wirklich ist
0 x
Zeran
Inkarnation
Inkarnation
Beiträge: 100
Registriert: Do 17. Apr 2014, 01:14
Wohnort: Zuhause

Beitrag von Zeran »

Ja das ist das Problem auch mit Sternen. Man weiß nicht ob die noch existieren, da das Licht aus einer anderen Zeit jetzt erst angekommen ist nachdem es den Gang zurückgelegt hat.
0 x
The universe is vast, and we are so small. In the end, there is only one thing we can truly control. Whether we are good, or evil.

-Oma Desala

------------------------------------------------------

Viele sagen, sie sehen das Offensichtliche, doch sehen können sie nicht.
Benutzeravatar
Wingman
Administrator
Administrator
Beiträge: 4010
Registriert: Mo 4. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion
Been thanked: 3 times
Kontaktdaten:

Beitrag von Wingman »

Interessant, die Parallelen zwischen tRifes Eindrücken und der Session. Man könnte ja in der nächsten Session nochmal eine Timeline versuchen, wie es dort vor ca. 1480 Jahren aussah.
0 x
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) :P
Antworten