RV-Nebenwirkung / Gefahren? Anfänger Frage...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> PSI-Phänomene / geistige Fähigkeiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mm93
Energiewirbel
Energiewirbel



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 23.05.2019
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 07.05.2020, 09:49    Titel: RV-Nebenwirkung / Gefahren? Anfänger Frage... Antworten mit Zitat

Hallo, ich hab vor 3 tagen eine Session mit übungstarget gemacht, meine aller erste
Und vor 2 tagen nochmal 3 sessions nacheinander, immer nur bis stufe 3..

Schwierigkeiten habe ich vorallem generell beim "viewen - wahrnehmen" , und auch bei der skizze stufe 3

Nun hab ich mal gelesen ich glaub hier im forum, das man als rv ler mehr schucksalsschläge etc abbekommt, weil man die matrix anzapft.. oder irgendwie so..

Gestern bin ich das erste mal von der keller Treppe nach unten gefallen, ob es da wohl einen Zusammenhang gibt ?

Achja und wenn ich eine session mache und mir ein eindruck kommt denke ich oft es ist eine Aul , und beim target öffnen stellt sich das als falsch heraus, es war keine aul...

Also ich muss sagen nach 4 sessions, es kkappt ansatzweise aber das Wahrnehmen ist verdammt schwer, zumal ich such keine bilder sehe, keine töne innerlich höre usw. Entweder hab ich verstandesmässig plötzlich ein einfall/eindruck oder nicht :/

MfG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Administrator
Administrator


Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 04.09.2006
Beiträge: 3888
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 07.05.2020, 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit den "Schicksalsschlägen" durch Remote Viewing (oder andere PSI-Aktivitäten) ist so eine Sache. Manche nennen es auch "Ereigniskleber", was ein treffenderer Begriff ist. Erfahrungsgemäß erzeugt man gewisse Resonanzfelder, wenn man regelmäßig aktiv PSI einsetzt. Diese sind jedoch nicht per se negativ. Man könnte es als Intensivierung der persönlichen Ereignisdichte oder Ereignisanziehung beschreiben. Vorher tat man das auch, allerdings unbewusst bzw. unfokussierter. Mein RV-Umfeld und ich hatten damit in den letzten zehn Jahren jedoch nicht solche "Probleme", wie man es von manch' Anderen hört.

Möglicherweise spielt hier die Katalysierung der Eigenresonanz eine Rolle. Sprich; wenn man innerlich im Chaos lebt, viele unbewusst schwehlende Prozesse am laufen hat und gerne die Ursache für Probleme im Außen sucht, scheint das solche Phänomene zu begünstigen. Man kennt ja Leute, die ständig Pechsträhnen zu haben scheinen, auch ohne PSI-Anwendungen. Zudem ist Detoxing nach operationalen Sessions und generell eine gute Erdung sinnvoll. Remote Viewing ist lediglich ein Werkzeug, die Funktionalität liegt jedoch als natürliche (ungenutzte) Fähigkeit in uns. So sollte man das am besten betrachten, nicht mehr und nicht weniger.
_________________
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lucinda
Inkarnation
Inkarnation


Alter: 49
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldedatum: 01.01.2017
Beiträge: 116
Wohnort: zwischen den Welten.....

BeitragVerfasst am: 08.05.2020, 09:50    Titel: Antworten mit Zitat

Schicksal nach Aufstellungen
Zitat:
Nun hab ich mal gelesen ich glaub hier im forum, das man als rv ler mehr schucksalsschläge etc abbekommt, weil man die matrix anzapft.. oder irgendwie so..

Hallo zusammen,

wo gibt es über diese Thematik denn mehr zu erfahren bzw. zu lesen?

Im Zusammenhang mit der Kellertreppe könnte ich mir ebenso das psychologische Phänomen der "self fulfilling prophecy / des self fulfilling punishment" vorstellen. Also, dass aufgrund einer Erwartung bzw. aufgrund des Vermeiden-Wollens dieser Erwartung mehr oder weniger unbewusste Verhaltensweisen dann genau zu einem solchen Erlebnis führen können. Also man ist gedanklich so damit beschäftigt und tastet die Umwelt daraufhin ab, dass man es letztlich selbst herbeiführt. Aber ob es nun wirklich allein daran liegt, ist wiederum eine andere Frage. Ich stelle mir das komplexer vor. So kann es genauso gut sein, dass man etwas wahrnimmt, was bereits "in der Luft liegt", nur noch nicht greifbar oder belegbar ist, also doch nicht nur "einfach" herbeigedacht oder gedanklich "manifestiert".

Zurück zu dem Phänomen selbst, dass sich beim Anzapfen der Matrix mehr ungewöhnliche Ereignisse bzw. Schicksalsschläge ergeben sollen. Vermutlich hat das auch mit einer höheren Empfänglichkeit bzw. Wahrnehmung sensiblerer Phänomene zu tun. Also, dass man selber aufmerksamer wird. Bspl.: Früher ist man vielleicht eher mal über die Straße gelaufen und hat gar nicht so recht bemerkt, dass man sich in Gefahr befand, hat vielleicht über einen rücksichtslosen Autofahrer geschimpft und heute nimmt man aufmerksamer wahr, das hat jetzt vielleicht damit zu tun, dass... (mehr Schicksalsschläge aufgrund der Beschäftigung mit RV oder aha Karma)

Nach den ersten Aufstellungen soll es ein ähnliches Phänomen geben, dass größere Ereignisse ausgelöst werden. Mir ist das in dem Zusammenhang wieder in Erinnerung gekommen, dass sich solche Begebenheiten sogar in Abhängigkeit mit bestimmten Aufstellern unterschieden. Dabei ist ja auch etwas Gruppendynamisches vorhanden bzw. etwas, was die Thematik der ganzen Gruppe mehr oder weniger betrifft, gerade nach Kriegsaufstellungen.

Also ich hatte z. B. verschiedene Erfahrungen mit Bränden / Gas / Bombenentschärfungen

1) Einmal schüttete ein Müllauto seine ganze Ladung bei uns neben das Haus, weil es im Auto brannte. Die Feuerwehr musste sogar 2x ausrücken.
2) Ein Jahr später war das, glaube ich, meine Nachbarn waren verreist, das Zimmer kuschelig warm im Winter, mein Sohn noch klein. Die Mülltonnen an der Häuserwand neben meinem vollen Bücherschrank brannten lichterloh. Vermutlich Anwohner aus dem Haus gegenüber haben die Feuerwehr verständigt.
3) Die Gassteigleitung in der Wohnung war undicht (Gasgeruch im Schrank), sei aber noch verhältnismäßig, später wurde sie dann netterweise doch repariert.
4) Einmal strömte Gas in der Kita aus. Der Erzieher spielte das aber herunter und meinte, ich solle meinen Sohn da lassen.
5) Später wurde die Kita evakuiert, kurz nachdem ich ihn dort abmeldete, weil eine Kriegsbombe entschärft wurde, nicht nur eine in der Gegend.
6) Ein Bus fuhr mit einem lauten Schlag in der Nacht gegen einen Pfosten, der Busfahrer war bewusstlos.
7) Zu einem anderen Zeitpunkt flutete ein Nachbar das Haus, Wasser lief bei uns die Wand entlang, glücklicherweise nur in den Flur, das meiste Wasser kam die Treppe hinunter.
Cool Nachts schloss mal jemand an unserer Wohnungstür herum.

Das sind „nur“ die Erlebnisse in der damaligen Wohnung, als ich mit der Teilnahme an Aufstellungen anfing.

Anmerkung: Die Zahl acht scheint nicht zu funktionieren, da kommt dann das: Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RS
Inkarnation
Inkarnation


Alter: 39
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 09.05.2017
Beiträge: 111
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: 08.05.2020, 12:55    Titel: Re: Rv Nebenwirkung Gefahren ? Anfänger Frage Antworten mit Zitat

mm93 hat Folgendes geschrieben:


Achja und wenn ich eine session mache und mir ein eindruck kommt denke ich oft es ist eine Aul , und beim target öffnen stellt sich das als falsch heraus, es war keine aul...

Also ich muss sagen nach 4 sessions, es kkappt ansatzweise aber das Wahrnehmen ist verdammt schwer, zumal ich such keine bilder sehe, keine töne innerlich höre usw. Entweder hab ich verstandesmässig plötzlich ein einfall/eindruck oder nicht :/



Dein Job als Viewer ist es ja nicht, heraufzufinden WAS das Target ist. Also nicht, das Target zu "erraten". Du sollst als Viewer ansich einfach "nur" Daten liefern. Das Zusammensetzen und Analysieren ist nicht Dein Job. Schon gar nicht WÄHREND der Session. Das kommt alles danach.
Also wenn Du etwas produzierst das ein AOL sein könnte, mußt Dus richtig abarbeiten und auflösen (lernt man eigentlich nur in ner richtig guten und seriösen Ausbildung verünftig). Ob die AOLs dann trotzdem zum Target gepaßt haben, sieht man danach eh. Das ist der Job des Analysten das dann richtig einzuordnen alles, sozusagen.

Also selbst wenn Du 10 AOLs hast in ner Session die sich im Nachhinein alle als "richtig" herausgestellt haben, ist es trotzdem "falsch" im Sine einer korrekten Durchführung wenn Du die AOLs nicht als solche ablegen kannst. Weil, was hilft es wenn Du gelegentlich Aspekte eines komplexen Target richtig "errätsts" (außer für den Unterhaltungsfaktor), aber in anderen Sessions dann jedesmal Mist deswegen produzierst weil Du auf AOLs aufspringst?

Das war einer der größten Fehler die ich mir damals falsch eingeübt hatte als ichs selbst gelernt hab, AOLs nicht aufzulösen korrekt. So, daß RV unbrauchbar wurrde für mich, weil ich den Fehler zwar schnell erkannt aber dann nicht mehr ausbessern konnte allein.
Es hat Benny und Stefan ca. 10 Jahre später persönlich gebraucht dies dann weitestgehend geschafft haben mir das auszutreiben.

Und ganz banal:
Man kann oft AOLs bekommen die mehr oder weniger "korrekt" sind. So Eindrücke vom Eifelturm zB. Aber was wenn das Target der Inhalt der Handtasche der Person ist, die am Eiffelturm steht? Da ist "Ich beschreibe jetzt ganz im Detail den Eiffelturm, weil der Eifelturm muß das Target sein" nicht hilfreich. Niemanden interessiert bei soner Session der Eifelturm, außer als kurzen Beifang der zeigt, daß Du ungefähr in der Nähe des eigentlichen Targets bist.
Deswegen, AOLs sind spätestens bei ein bissi komplexeren Targets jenseits von simplen Übungsfotos ein ziemliches Risiko die Session zu verkacken.
_________________
Mysterien - Minduck - Magie - und anderer Hokuspokus

www.reicherundstark.at
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mm93
Energiewirbel
Energiewirbel



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 23.05.2019
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 13.05.2020, 19:38    Titel: Re: Rv Nebenwirkung Gefahren ? Anfänger Frage Antworten mit Zitat

Zitat:
Dein Job als Viewer ist es ja nicht, heraufzufinden WAS das Target ist. Also nicht, das Target zu "erraten". Du sollst als Viewer ansich einfach "nur" Daten liefern. Das Zusammensetzen und Analysieren ist nicht Dein Job. Schon gar nicht WÄHREND der Session. Das kommt alles danach.
Also wenn Du etwas produzierst das ein AOL sein könnte, mußt Dus richtig abarbeiten und auflösen (lernt man eigentlich nur in ner richtig guten und seriösen Ausbildung verünftig). Ob die AOLs dann trotzdem zum Target gepaßt haben, sieht man danach eh. Das ist der Job des Analysten das dann richtig einzuordnen alles, sozusagen.


Das war einer der größten Fehler die ich mir damals falsch eingeübt hatte als ichs selbst gelernt hab, AOLs nicht aufzulösen korrekt. So, daß RV unbrauchbar wurrde für mich, weil ich den Fehler zwar schnell erkannt aber dann nicht mehr ausbessern konnte allein.
Es hat Benny und Stefan ca. 10 Jahre später persönlich gebraucht dies dann weitestgehend geschafft haben mir das auszutreiben.

Danke für die Antwort,
das ist garnicht mal so Leicht...

Ich habe mir nun erstmal 3 Bücher gekauft zum Thema und werde fleißig Lesen und weiterhin immer mal wieder Stufe 1-3 Üben, damit das Protokoll verinnerlicht wird.

Die RV Ausbildung kann ich mir bis auf weiteres erstmal nicht Leisten aus vielen Gründen, daher habe ich genug Zeit mich intensiv den ersten Stufen Solo zu widmen

MFG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Administrator
Administrator


Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 04.09.2006
Beiträge: 3888
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 14.05.2020, 07:40    Titel: Re: Rv Nebenwirkung Gefahren ? Anfänger Frage Antworten mit Zitat

mm93 hat Folgendes geschrieben:
Die RV Ausbildung kann ich mir bis auf weiteres erstmal nicht Leisten aus vielen Gründen, daher habe ich genug Zeit mich intensiv den ersten Stufen Solo zu widmen

Achte nur darauf, dass du jetzt nicht monatelang auf Stufe 1-3 festhängst. Alleine RV lernen hat immer den Nachteil, dass man Anweisungen aus den Büchern falsch versteht, dadurch Fehler verschleppt (wodurch der Ablauf nicht richtig funktioniert) und suboptimale Ergebnisse bekommt. Richtiges Remote Viewing beginnt eigentlich auch erst ab Stufe 4, weil die Stufen 1-3 zur Kontaktaufnahme mit dem Target bzw. reinkommen dienen. Zudem ist es wichtig, den richtigen Umgang mit AULs zu erlernen, sonst "rät" man wirklich nur herum.

Ich weiß leider, wovon ich rede, da ich die ersten drei Jahre meines RV-Interesses auch so vor mich hingedümpelt bin, bis ich endlich eine Ausbildung machte. Da wurden dann auch nochmal unauffällige, aber wichtige Fehler erkannt und richtiggestellt. Im ersten Jahr meines Interesses habe ich Stufe 1-3 solo gemacht, danach mit anderen Leuten geübt, die selber ebenfalls keine Ausbildung hatten. Der Qualitätsunterschied, wenn man es richtig lernt, ist enorm. Bzw. man kommt überhaupt erstmal richtig in Gang. Ich kannte tatsächlich jemanden, der sich Stufe 1-6 aus Büchern und DVDs beigebracht hat, und es dann halbwegs brauchbar kultiviert hatte. Allerdings benötigte er dafür ca. vier Jahre, während man den gleichen Wissensstand mit guter Ausbildung in zwei Wochen erreichen kann.

Es ist also grundsätzlich nicht falsch, erstmal ein bisschen selber zu probieren. Allerdings lohnt es sich, die Ausbildung zu machen (hab sie mir damals auch monatelang vom Munde abgesparrt), denn man möchte ja kein "ewiger Anfänger" oder "verbildet" sein. Nach der Ausbildung ging es bei uns richtig ab mit operationalen Projekten, weil es endlich flüssig funktionierte.

PS: Ein passender Artikel zum Thema:
https://academy-of-mind.de/2018/10/17/ausbildung-vs-selbstlernen/
_________________
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Kim
Multi-Inkarnation
Multi-Inkarnation



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 23.02.2014
Beiträge: 364
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 20.05.2020, 22:51    Titel: Re: Rv Nebenwirkung Gefahren ? Anfänger Frage Antworten mit Zitat

mm93 hat Folgendes geschrieben:
[...] Gestern bin ich das erste mal von der keller Treppe nach unten gefallen, ob es da wohl einen Zusammenhang gibt ? [...]


Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, dann ist die wahrscheinlichste wahrscheinlich die wahrscheinlichste.. vielleicht bist Du einfach nur die Treppe heruntergefallen. Winken

Alles Gute, Kim..
_________________
> NVC Workshop #1
"Informationen im Internet entsprechen nicht immer der Wahrheit" - Albert Einstein
Hat mal jemand 'ne blaue Pille für mich..?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> PSI-Phänomene / geistige Fähigkeiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum 
Datenschutz

CrackerTracker © 2004 - 2020 CBACK.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 59200 / 0


Bluetab template design by FF8Jake of FFD
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de