Echtheitsanzeichen bei AKEn / Nahtodeserfahrungen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Außerkörperliche Erfahrungen / Bewusstseinsphänomene
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
freily
Forscherdrang
Forscherdrang



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 26.03.2013
Beiträge: 41
Wohnort: Landshut

BeitragVerfasst am: 27.06.2013, 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

Wendulin hat Folgendes geschrieben:
Was genau bedeutet "höhere Macht?". Sind zum Beispiel die Schwingungen, die mich vom Körper ablösen können Teil von mir oder nicht? Fühlt sich nämlich so an als wären sie eine externe "Macht" (Energie). Es ist für mich recht schwierig zu sagen, was genau nun zu mir gehört und was nicht.

Du fühlst schon die höhere Macht, kannst es aber noch nicht richtig einordnen?

Konzentriere Dich in einer Meditation darauf, und Du bekommst die für Dich richtige Antwort. Allerdings ist die Antwort nicht immer das, was man sich wünscht, aber trotzdem muß man darauf dann reagieren.
Ich könnte bei Dir nur raten und das hilft Dir nicht, oder?
_________________
freily©®
Wer den richtigen Weg nicht sucht, ihn auch nicht findet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
General Pepper
Gast







BeitragVerfasst am: 05.07.2013, 07:35    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Du fühlst schon die höhere Macht, kannst es aber noch nicht richtig einordnen?


Was für ne höhere Macht? Meine Einstellung ist mitlerweile einfach nur noch: Scheiß drauf !, Mach was du willst. Ob physisch oder nicht-physisch - ob körper verlassen oder das physische Leben feiern. Es ist alles verrückt genug d.h. wir können tun, was immer wir wollen. Es gibt Leute, die ihren Körper bewusst verlassen können. Wir haben alle endlos viel Zeit um verschiedene Wirklichkeiten kennen zu lernen. Endlos viel Zeit - Das Spiel der Formen spielen zu können. Man stirbt halt nicht wirklich, wenn der physische Körper stirbt - da bleibt noch einiges.
Nach oben
freily
Forscherdrang
Forscherdrang



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 26.03.2013
Beiträge: 41
Wohnort: Landshut

BeitragVerfasst am: 08.07.2013, 10:18    Titel: Antworten mit Zitat

Wendulin hat Folgendes geschrieben:

Was für ne höhere Macht? Meine Einstellung ist mitlerweile einfach nur noch: Scheiß drauf !, Mach was du willst. Ob physisch oder nicht-physisch - ob körper verlassen oder das physische Leben feiern. Es ist alles verrückt genug d.h. wir können tun, was immer wir wollen. Es gibt Leute, die ihren Körper bewusst verlassen können. Wir haben alle endlos viel Zeit um verschiedene Wirklichkeiten kennen zu lernen. Endlos viel Zeit - Das Spiel der Formen spielen zu können. Man stirbt halt nicht wirklich, wenn der physische Körper stirbt - da bleibt noch einiges.

Tja, und das Erwachen wird dan böse enden, oder?

Deine Art zu denken ist wie ein Fluß, der über die Ufer treten will, aber keine Konsequenzen, sprich Verantwortung übernehmen will.
Der pure Egoismus bringt Zerstörung. Sehr böse
Der Egoismus gepaart mit Altruismus bringt den Aufstieg, den man sich wünscht.

Unendlich viel Zeit hatten auch die Dinosaurier und sie lebten nach deinem Motto, aber gebracht hat es garnichts.

Wer auf die höhere ordnende Macht herab sieht, der wird seinen Gestank nicht los und schleppt diesen in das nächste Leben.
_________________
freily©®
Wer den richtigen Weg nicht sucht, ihn auch nicht findet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wingman
Administrator
Administrator


Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 04.09.2006
Beiträge: 3897
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 08.07.2013, 11:02    Titel: Antworten mit Zitat

freily hat Folgendes geschrieben:
Unendlich viel Zeit hatten auch die Dinosaurier und sie lebten nach deinem Motto, aber gebracht hat es garnichts.

Hmm, wer weiß, ob aus denen nicht auch eine intelligente Spezies hervorging, welche inzwischen wieder ausstarb / "aufgestiegen" ist, oder die Erde verlassen hat. Von der Menschheit würde man nach ein paar Millionen Jahren (eher viel kürzer) auch keine technologischen Spuren mehr finden. Aber nur so als Hypothese... Smilie

Zitat:
Wer auf die höhere ordnende Macht herab sieht, der wird seinen Gestank nicht los und schleppt diesen in das nächste Leben.

Jede Bewusstseinsformation hat ihre Aufgabe im Universum. Viele haben einen größeren Überblick und größere Einflussmöglichkeiten, als eine menschlich inkarnierte Seele (das Gehirn hat seine Grenzen). Auf Bewusstsein herabschauen ist unlogisch, da alles seinen Platz und Zweck im Universum hat, sei es nun das kosmische All-Einheitsbewusstsein, die größten Höheren Selbst-Gruppen, Weltenbauer etc..., oder nur die kleinsten, inkarnierten Bewusstseinsfunken (wie Einzeller).

Aber genauso unlogisch ist es, unterwürfig zu ihnen heraufzuschauen, und Eigenverantwortung an sie abschieben zu wollen, nur weil sie mehr "Bewusstseins-Ressourcen" zur Verfügung haben. Ich bin gerne auf Augenhöhe mit dem Kosmos (nicht ego-motiviert zu verstehen), und das klappt bisher ganz gut. Ehrlich gesagt, so anmaßend es klingt, aber unsere Remote Viewing-Erfahrung zeigt, das viele "hohe" Wesen froh sind, wenn man ihnen nüchtern und neutral auf Augenhöhe begegnet, statt sie unterwürfigst und unbewußt anzubeten oder zu verherrlichen (egal mit welcher Methode).

Es gibt in der deutschen Remote Viewer-Szene seit über zehn Jahren ein Projekt auf das Thema "Engel" (wo ich selbst auch schon mitgearbeitet habe), und die sind schon regelrecht "genervt" von unbewussten Anbetern und Hilfesuchenden, die aber nichts für sich selbst tun, obwohl es in ihrem Potential läge. Sobalt man sich aber als neutraler, neugieriger Forscher vorstellt, oder gar seine Hilfe anbietet, werden sie hellhörig und geben freudig Auskunft. Die Essenz dieser Projekte wird vermutlich eines Tages als Buch veröffentlicht. AKEler berichten ja ähnliche Verhaltensweisen von nicht-physischen Wesen, mit denen sie interagieren. Nur allzu verständlich...

Genauso empfinde ich es mit Menschen, die mir seelisch etwas "jünger" als ich vorkommen (nicht wertend zu verstehen), aber ein aufrichtiges Interesse an ihrer eigenen Entwicklung demonstrieren. Das Gegenteil ist allerdings der Fall, wenn welche ihre Eigenverantwortung abzuschieben versuchen, oder mich auf einen Guru-Sockel heben wollen (leider schon erlebt), statt an sich selbst zu arbeiten, und sich von anderen Leuten lediglich inspirieren zu lassen. Da trenne ich dann auch mal schnell die Spreu vom Weizen, und investiere lieber Zeit in die Leute, welche auf Augenhöhe sein wollen.
_________________
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
General Pepper
Gast







BeitragVerfasst am: 10.07.2013, 07:00    Titel: Antworten mit Zitat

@ freily

Zitat:
Tja, und das Erwachen wird dan böse enden, oder?


Du bist halt schon n' grober Eso-Spast.
Nach oben
Wingman
Administrator
Administrator


Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 04.09.2006
Beiträge: 3897
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 10.07.2013, 09:16    Titel: Antworten mit Zitat

Wendulin hat Folgendes geschrieben:
Du bist halt schon n' grober Eso-Spast.

Man kann andere Meinungen auch respektvoller und produktiver diskutieren, egal was man persönlich davon halten mag.

Adminschild

(Das Ding wollte ich schon immer mal benutzen...Lachen)
_________________
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Haggard
Forscherdrang
Forscherdrang


Alter: 37
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 23.05.2013
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 10.07.2013, 13:15    Titel: Antworten mit Zitat

Dem muß ich beipflichten.
_________________
''Kennt ihr den Schrecken des Einschlafenden? Bis in die Zehen hinein erschrickt er, darob, daß ihm der Boden weicht und der Traum beginnt.'" (Friedrich Nietzsche)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Administrator
Administrator


Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 04.09.2006
Beiträge: 3897
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 15.08.2013, 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

Alle Jahre wieder...

grenz|wissenschaft-aktuell: Forscher weisen erstmals Bewusstseinssignale im sterbenden Gehirn nach

Siehe auch HIER.
_________________
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
General Pepper
Gast







BeitragVerfasst am: 27.08.2013, 06:38    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Man kann andere Meinungen auch respektvoller und produktiver diskutieren, egal was man persönlich davon halten mag.


War halt einfach ironisch. Freily kennt dieses Forum über mich Winken
Nach oben
Wingman
Administrator
Administrator


Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 04.09.2006
Beiträge: 3897
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 27.08.2013, 09:15    Titel: Antworten mit Zitat

Wendulin hat Folgendes geschrieben:
War halt einfach ironisch. Freily kennt dieses Forum über mich Winken

Na das kann ja sonst keiner wissen. Vor allem nicht, wenn Firefly nicht darauf eingeht.
_________________
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Chrysalis
Inkarnation
Inkarnation



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldedatum: 14.01.2007
Beiträge: 224
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 13.09.2013, 05:51    Titel: Antworten mit Zitat

Bingo ! Die Erfahrung hab ich auch schon öfters als ein Mal gemacht

Wingman hat Folgendes geschrieben:
Ehrlich gesagt, so anmaßend es klingt, aber unsere (.....).Erfahrung zeigt, das viele "hohe" Wesen froh sind, wenn man ihnen nüchtern und neutral auf Augenhöhe begegnet, statt sie unterwürfigst und unbewußt anzubeten oder zu verherrlichen (egal mit welcher Methode).

_________________
Finde dich, sei dir selber treu,
lerne dich verstehen, folge deiner Stimme,
nur so kannst du das Höchste erreichen.
---Bettina von Arnim---
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingman
Administrator
Administrator


Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 04.09.2006
Beiträge: 3897
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion

BeitragVerfasst am: 13.09.2013, 08:24    Titel: Antworten mit Zitat

Chrysalis hat Folgendes geschrieben:
Bingo ! Die Erfahrung hab ich auch schon öfters als ein Mal gemacht

Ja, es ist eher ein regelrechtes "Hi Kumpel!", statt "Oh großer Meister, unterweise uns Unwürdige!". Nicht das man bei sowas jetzt arrogant und anmaßend werden sollte, aber ich denke, diese Unterwürfigkeitsmentalität bei Kontakten mit "höheren Wesen" ist so ein Ding des menschlichen Egos und / oder des Herdentriebs (Alphatierchen brauchen etc...). Siehe auch Gurus.

Und wenn sich so eine Mentalität bei einem Wesen in medialen Kontakten zeigt, bin ich sehr skeptisch. Denn dann ist es entweder garnicht so hoch, wie es scheint, oder das Medium filtert von sich selbst etwas rein (kennt man ja vor allem von Channelings). Auch die Abwesenheit von Humor und ein Reden um den heißen Brei herum (um subtil Ungewissheit und Furcht zu erzeugen) sind Anzeichen, wo ich mißtrauisch werde.

Wenn ich da an unser "Engel"-Projekt im Remote Viewing denke, und entsprechende Erfahrungen von AKElern mit einbeziehe, dürfte einigen Engel-Channeler und Lulis™ (wurde mal wieder Zeit für das Wort Sehr glücklich) die Empörung hochkochen (natürlich auf eine herablassend-liebevolle Art *g*). Ich schriebs schonmal irgendwo, aber diese Wesen sind offenbar von blinder Anbetung und Verantwortungsabschiebung auf sie genervt, und bevorzugen wie gesagt bewusste bzw. konstruktive Kontakte auf Augenhöhe.
_________________
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
General Pepper
Gast







BeitragVerfasst am: 06.11.2013, 08:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe es halt so hart verlernt AKEs zu machen. Ich weiß nicht mal mehr, wann ich die letzte hatte. Ich weiß nur noch, dass sich das quite AWESOME anfühlt. Echt verlernt.... hoffentlich nur temporär... es kommt darauf an wie sehr man inhaltlich in die physische Welt involviert / emotional beteiligt ist... worauf sich der Focus richtet....
Nach oben
Surflamy
Höheres Selbst
Höheres Selbst


Alter: 25
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldedatum: 15.09.2008
Beiträge: 828

BeitragVerfasst am: 07.11.2013, 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ich möchte auch mal meine Erfahrungen dazu beitragen, ich habe zwar keine Kontakte mit Wesen per Remoteviewing oder AKE gehabt, dafür jedoch viele Kontakte mit Mentalreisen (siehe mein Thread). Dort herrschte ebenfalls die Definition von gleichheit zwischen allen Wesen. Habe das gleiche wie hier schon beschrieben erlebt bezüglich dessen, das Wesen es nicht besonders mögen "Emporgehoben" zu werden von jemanden.
Bei meinen Begegnungen war es ein beidseitiger Austausch, wovon dann beide Seiten sich gegenseitig Unterstützt hatten wo es nur ging. Ich würde fast sagen es war ein "Kumpelverhältniss" das dabei als Atmosphäre entstand.
Und die Aussagen waren jedesmal ziemlich direkt... kurz und bündig.


Ich muss immer wieder grinsen, wenn ich in Esoterikforen lese wie Personen ihre Engel, Aliens etc in die höchsten Himmel heben, und wollen das diese Wesen dann "alles erledigen".
Ständig wollen Leute das irgendwelche Wesen, Phänomene oder sonstige Einflüsse eine Veränderung bringen.. sei es Erleuchtung, Weltuntergang oder sonstiges.
Dabei könnten wir wenn wir mal gemeinsam als Menschen arbeiten soviel mehr schaffen, und das alleine - ganz ohne externe Hilfe, sondern mit eigener Arbeit.
Wir bekriegen uns ständig, verteilen Lebensmittel und Medikamente nicht anständig etc. - aber alle wollen das wir von außerhalb Hilfe bekommen, wobei wir diese ganzen Probleme selbst lösen könnten, wenn wir nur mal den Arsch hochbekommen würden Geschockt

Ich bin ehrlich - wieso sollte irgendjemand von außerhalb auch nur einen Finger rühren für uns, wenn wir immer nur alles haben wollen, aber nichts geben und nicht einmal in der Lage sind offensichtliche Probleme die wir uns selbst erschaffen in den Griff zu bekommen?
Jemand der darauf hofft das irgendwann eine Art "Erlöser" kommt und mit einem Fingerschnipp alle Probleme beseitigt, ist in meinen Augen echt Naiv.

@Wendulin
Ich bin heute Morgen ja das erstemal seit langem wieder im Grenzzustand gewesen wo PRE-AKE phänomene auftratten + ich war im Energiekörper, dieses Gefühl ist immer wieder toll finde ich. Ich hoffe das du bald wieder eine Möglichkeit bekommst deine AKE´s zu erreichen Smilie

grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
General Pepper
Gast







BeitragVerfasst am: 09.11.2013, 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

@ Surflamy

Zitat:

Ich bin heute Morgen ja das erstemal seit langem wieder im Grenzzustand gewesen wo PRE-AKE phänomene auftratten + ich war im Energiekörper, dieses Gefühl ist immer wieder toll finde ich.


Nice. Ich weiß, wie du dich fühlst.

Zitat:
Ich hoffe das du bald wieder eine Möglichkeit bekommst deine AKE´s zu erreichen


Danke. Hoffe ich auch - und für dich. Winken
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Thetawaves Foren-Übersicht -> Außerkörperliche Erfahrungen / Bewusstseinsphänomene Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 4 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

 Impressum 
Datenschutz

CrackerTracker © 2004 - 2020 CBACK.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 59678 / 0


Bluetab template design by FF8Jake of FFD
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de