Rupert Sheldrake mit Messer attackiert

Hier kann man über Grenzthemen diskutieren, welche nicht in die speziellen Kategorien passen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Wingman
Administrator
Administrator
Beiträge: 4018
Registriert: Mo 4. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion
Been thanked: 3 times
Kontaktdaten:

Rupert Sheldrake mit Messer attackiert

Beitrag von Wingman »

Rupert Scheldrake, bekannt durch seine Hypothese der morphogenetischen Felder, wurde auf einer Konferenz von einem Zuhörer attackiert:

Meldung von Grenzwissenschaft-Aktuell

Was meint ihr? War hier nur eine geistig instabile Person durchgedreht, oder steckt vielleicht mehr dahinter?
Zuletzt geändert von Wingman am Mo 10. Nov 2008, 00:48, insgesamt 2-mal geändert.
0 x
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) :P
Benutzeravatar
Weltenbuerger Thorsten
auf der Reise
auf der Reise
Beiträge: 87
Registriert: Di 6. Mär 2007, 14:59
Kontaktdaten:

Beitrag von Weltenbuerger Thorsten »

Da ich dummerweise von vielen VT konditioniert wurde, kann ich nicht verhehlen, dass mir beim Lesen gleich ungemütlich wurde.

So wie es für mich scheint, nähert sich Sheldrake den Welten, die die Asuras und die Mächtigen dieser Welt gerne im Dunkeln halten wollen. Denn je mehr Menschen von diesen Möglichkeiten hören, desto größer wird die Gefahr für die, die diese für manipulative Dinge missbrauchen. Denn dann besteht die Möglichkeit, sich aktiv davor zu schützen.

Die Fragen, die sich hier für mich stellten, waren:
Was bewegte den Menschen mit dem Messer?
Woher kamen seine Gedanken zur Tat?
0 x
Vertrauen ist eine Oase des Herzens,
die von der Karawane des Denkens nie ereicht wird...
Khalil Gibran
tomson
Forscherdrang
Forscherdrang
Beiträge: 46
Registriert: Mi 3. Okt 2007, 13:13

Beitrag von tomson »

Weltenbuerger Thorsten hat geschrieben:Da ich dummerweise von vielen VT konditioniert wurde, kann ich nicht verhehlen, dass mir beim Lesen gleich ungemütlich wurde.
Lieber von VT's konditioniert sein als vom Medienmainstream. Bei VT's ist sehr wahrscheinlich das es einige VT's mit einem starken Kern an Wahrheit gibt. Denn Leute die an VT's interessiert sind versuchen wenigstens sich selber schlau zu machen. Natürlich kann man auch mal einem Bären aufsitzen...aber das ist nicht tragisch imho.

Mir sind übrigens ähnliche Gedanken gekommen beim Lesen der Nachricht wie dir.
0 x
One foot on Jacob's Ladder and one foot in the fire, and it all goes down in your mind
Benutzeravatar
Amillea
Grenzenlosigkeit
Grenzenlosigkeit
Beiträge: 1200
Registriert: Mo 4. Sep 2006, 17:01

Beitrag von Amillea »

Wenn ich ehrlich bin, klingt das mehr nach religiösem Wahnsinnn als nach einer VT.
Aber ich will euch nicht den Spaß verderben *grinst* :mrgreen:
0 x
Und wenn Sie mich suchen: Ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf. Genauer gesagt, auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik. Gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie. Also nur, falls Sie mich suchen.
(Bernd das Brot)

Just lost in meditation...
Benutzeravatar
Wingman
Administrator
Administrator
Beiträge: 4018
Registriert: Mo 4. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion
Been thanked: 3 times
Kontaktdaten:

Beitrag von Wingman »

Juvi hat geschrieben:Wenn ich ehrlich bin, klingt das mehr nach religiösem Wahnsinnn als nach einer VT.
Aber ich will euch nicht den Spaß verderben *grinst* :mrgreen:
Oder es wurde jemand mit religiösem Wahn so manipuliert (weil er eh schon labil ist), das er jemandem dient, ohne es bewußt zu merken *GG*. Man sieht, das es viele Möglichkeiten zum weiterspinnen gibt... :mrgreen:
0 x
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) :P
Benutzeravatar
Chrysalis
Inkarnation
Inkarnation
Beiträge: 224
Registriert: So 14. Jan 2007, 18:57
Wohnort: Bayern

Beitrag von Chrysalis »

Und was...bitte schön...ist "VT" ??
Klärt mich doch bitte mal auf. Ich kann nämlich gerade überhaupt nicht folgen.

Gruß
Chrysalis
0 x
Finde dich, sei dir selber treu,
lerne dich verstehen, folge deiner Stimme,
nur so kannst du das Höchste erreichen.
---Bettina von Arnim---
Benutzeravatar
Wingman
Administrator
Administrator
Beiträge: 4018
Registriert: Mo 4. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion
Been thanked: 3 times
Kontaktdaten:

Beitrag von Wingman »

Chrysalis hat geschrieben:Und was...bitte schön...ist "VT" ??
Klärt mich doch bitte mal auf.
VT = Verschwörungstheorie(n)

Wobei das auch schonmal als Verschwörungspraxis benannt wird, wenn genügend Indizien und wiederholte Vorfälle vorliegen (z.B. Operationen unter falscher Flagge von Geheimdiensten).
0 x
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) :P
Benutzeravatar
Wingman
Administrator
Administrator
Beiträge: 4018
Registriert: Mo 4. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Zeit/Raum-Illusion
Been thanked: 3 times
Kontaktdaten:

Beitrag von Wingman »

Ein Update zu diesem Thema:

Meldung von Grenzwissenschaft-Aktuell
0 x
Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
- Wingman (2013)

T-R-P-a-RV™ (Temporal-Reversives-Prädestinationsparadoxes asoziatives Remote Viewing) :P
Rikudou

Beitrag von Rikudou »

Man fragt sich - einmal angenommen man glaubt dieses Update - ob Sheldrake wirklich frei oder ebenfalls eine Marionette ist. Auch in neuerer Zeit haben sich viele scheinbar freie und ehrliche Menschen wie als Beispiel Alex jones allem Anschein nach doch kaufen oder unterdrücken lassen.
Auch wenn Sheldrake zwar vermeintlich gute Arbeit am Aufklärungssektor leistet fragt man sich doch ob er sein Wissen nicht missbraucht. Warum sonst sollte der Japaner solche Anschuldigungen seitens Sheldrake und seiner vermeintlichen Mind Controll loslassen?
Immerhin predigt er ja nur von morphogenetischen Feldern.
Und mit solchen Feldern ließe sich theoretisch ja durchaus auch Mind Contoll ausführen.

Alls in allemso undurchschaubar das es wieder mal dem Betrachter überlassen wird welche Wahrheit die Geschichte schreiben wird.......
0 x
Sintbad
Energiewirbel
Energiewirbel
Beiträge: 3
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 03:49

Beitrag von Sintbad »

Wurde warscheinlich über diese Dingsns-Felder massiv gestalkt und irgendeinem Psychoterror ausgesetzt. Da diese Felder ultimativ manipulativ und einem Menschen bei weitem überlegen sind, wenn man kaum Ahnung von dem Thema hat... ist der Herr mit dem Messer wohl irgendwie getriggert worden und hat in dem Vorlesungsheini angegriffen. Vielleicht hat er auch gedacht, dass der Vorlesungsheini in sowas involviert ist. Naja.. der Mann kann einem leid tun aber was soll man machen, gibt halt tausende die da draussen rumrennen und ein wenig mit dem Feuer/anderen Menschen spielen. Lustig ist was anderes.
0 x
Antworten